Teleskop (Sternbild)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sternbild
Teleskop
Legende
Telescopium constellation map.png
Karte des Sternbilds Teleskop
Lateinischer Name Telescopium
Lateinischer Genitiv Telescopii
Kürzel Tel
Rektaszension 18091418h 09m 14s bis 20295020h 29m 50s
Deklination 1434098−56° 59′ 02″ bis 1549476−45° 05′ 24″
Fläche 252 deg²
Rang 57
Vollständig
sichtbar
33° Nord bis 90° Süd
Beobachtungszeit
für Mitteleuropa
nicht beobachtbar
Anzahl der Sterne
heller als 3 mag
0
Hellster Stern
(Größe)
Telescopii (3,51)
Meteorströme
Nachbarsternbilder
(von Norden im
Uhrzeigersinn)

Das Teleskop (lateinisch Telescopium) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Teleskop ist ein unscheinbares Sternbild südlich des Schützen (Sagittarius). Nur einer seiner Sterne ist heller als die 4. Größenklasse.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Sternbild wurde 1756 von dem französischen Astronomen Nicolas Louis de Lacaille eingeführt.

Es hat nichts mit dem von Hell in Würdigung der Entdeckung des Uranus im Jahre 1789 eingeführten, nicht mehr gebrauchten Sternbild Herschels Teleskop im heutigen Fuhrmann zu tun.

Sterne[Bearbeiten]

B F Namen o. andere Bezeichnungen m Lj Spektralklasse
α 3,49 249 B3 IV
ζ 4,10 127 G8 / K0 III
ε 4,52 409 G5 III
λ 4,85 531 A0 V
ι 4,88 398 G9 III
δ1 4,92 796 B6 IV
ξ 4,93m 1250 M1 II
η 5,03 155 A0 Vn
δ2 5,07 1117 B3 III
ρ 5,17 171 F7 V
κ 5,18 293 G8 / K0 III
ν 5,33 170 A9 Vn
HR 6819 5,36 743 B3 IIpe
HR 7289 5,38 534 K3 III
HR 6894 5,44 530 K0 / K1 III
μ 6,29 120

Der hellste Stern im Teleskop ist der 249 Lichtjahre entfernte α Telescopii. Es handelt sich um einen bläulich leuchtenden Stern mit der sechsfachen Masse und der 200fachen Leuchtkraft unserer Sonne.

ζ Telescopii ist ein 127 Lichtjahre entfernter, gelb leuchtender Stern der Spektralklasse G9 III.

Doppelsterne[Bearbeiten]

Die Sterne δ1 und δ2 erscheinen aufgrund ihres geringen Winkelabstandes am Himmel dem bloßen Auge als Doppelstern. Tatsächlich stehen sie nur von der Erde aus gesehen in einer Richtung. δ1 ist etwa 800 Lichtjahre, δ2 mehr als 1100 Lichtjahre entfernt.

Veränderliche Sterne[Bearbeiten]

Stern m Periode Typ
ξ 4,93 unregelmäßig Veränderlicher

ξ Telescopii ist ein 1250 Lichtjahre entfernter Stern, der seine Helligkeit ohne erkennbare Periodizität verändert.

NGC-Objekte[Bearbeiten]

Messier (M) NGC sonstige m Typ Name
IC 4699 Planetarischer Nebel
6584 9,2 Kugelsternhaufen
6725 Galaxie
6754 Galaxie
6761 Galaxie
6851 Galaxie

NGC 6584 ist ein 43.700 Lichtjahre entfernter Kugelsternhaufen. Zu seiner Beobachtung benötigt man ein größeres Teleskop.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sternbild Teleskop – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien