Tim Boss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tim Boss
2019-07-17 SG Dynamo Dresden vs. Paris Saint-Germain by Sandro Halank–149.jpg
Tim Boss (2019)
Personalia
Geburtstag 28. Juni 1993
Geburtsort KölnDeutschland
Größe 186 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
0000–2000 SV Auweiler-Esch
2000–2011 Bayer 04 Leverkusen
2011–2012 Wuppertaler SV
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2014 Fortuna Düsseldorf II 41 (0)
2014–2015 SG Wattenscheid 09 34 (0)
2015–2018 SC Fortuna Köln 60 (0)
2018– Dynamo Dresden 0 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

Tim Boss (* 28. Juni 1993 in Köln) ist ein deutscher Fußballtorhüter, der beim Zweitligisten Dynamo Dresden unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Jugend spielte Tim Boss für den SV Auweiler-Esch, Bayer Leverkusen und den Wuppertaler SV. Zur Spielzeit 2012/13 wechselte er zu Fortuna Düsseldorf, für die er zwischen 2012 und 2014 für die zweite Mannschaft in der Regionalliga West zum Einsatz kam. Im Sommer 2014 wechselte er zum Ligakonkurrenten nach Wattenscheid. Er absolvierte alle 34 Saisonspiele der Spielzeit 2014/15 für die SG Wattenscheid 09.

Nach nur einer Saison wechselte er im Juli 2015 in die 3. Liga zu Fortuna Köln. Dort feierte er sein Debüt am 6. Spieltag beim 2:1-Heimsieg gegen den 1. FC Magdeburg, als er am 28. August 2015 in der 83. Spielminute für André Poggenborg ins Spiel kam.

Im Sommer 2018 wechselte Boss zum Zweitligisten Dynamo Dresden, wo er einen Zweijahresvertrag erhielt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tim Boss – Sammlung von Bildern
  • Tim Boss in der Datenbank von weltfussball.de

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dynamo verpflichtet Tim Boss. Dynamo Dresden, 18. Juni 2018, abgerufen am 15. Oktober 2018.