UTC+6

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
UTC+61Name
Zonenmeridian 90° O

Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET

NATO DTG F (Foxtrott)
Zeitzonen

Standardzeit[A 1]

  • Bangladesh Standard Time (BDT)
  • Bhutan Time (BTT)
  • Sri Lanka Time (LKT)
  • East Kazakhstan Standard Time (EKST)
  • British Indian Ocean Time (BIOT)
  • Novosibirsk Time (NOVT)
  • Mawson Time (MAWT)
  • Omsk Standard Time (OMST)
  • Vostok Time (VOST)

Sommerzeit

  • Kyrgyzstan Summer Time (KGST)
  • Pakistan Summer Time (PKST)
  • Yekaterinburg Summer Time (YEKST)

Vorlage:Infobox Zeitzone/Alt


  1. timegenie.com – Zeitzonen
UTC+6:
  • Süd-Sommer-/Nord-Normalzeit
  • Seegebiet
  • Nord-Sommer-/Süd-Normalzeit
  • Standardzeit ganzjährig

UTC+6 ist eine Zonenzeit, die die Geographische Länge 90° Ost als Bezugsmeridian hat. Auf Uhren mit dieser Zonenzeit ist es sechs Stunden später als die Koordinierte Weltzeit und fünf bzw. vier (während der Sommerzeit) Stunden später als die MEZ.

Geltungsbereich[Bearbeiten]

Ganzjährig[Bearbeiten]