Vorlage Diskussion:Mehrspaltige Liste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Name und Funktionalität dieser Vorlage[Quelltext bearbeiten]

Offenbar sorgt diese Vorlage ganz generisch und unabhängig von den Inhalten für responsive Mehrspaltigkeit. Eine Liste erzeugt sie jedenfalls nicht selbst. Warum dann diese Einschränkung im Vorlagen- und Parameternamen auf Listen? --Rodomonte (Diskussion) 08:19, 10. Feb. 2018 (CET)

Die Vorlage sorgt nur für den Spaltensatz, korrekt. Fließtext in Spalten zu setzen ist zwar technisch mit dieser Vorlage auch möglich, aber in der Wikipedia nicht erwünscht. --Hadibe (Diskussion) 12:21, 19. Mär. 2018 (CET)
Fließtext nicht, aber möglicherweise andere Dinge. Auch innerhalb von Listen sind Zwischenüberschriften möglich, wodurch dann technisch mehrere Einzellisten entstehen. Auch Bilder könnte man damit alternativ zur Galerie mehrspaltig anordnen. Den jetzigen Namen finde ich jedenfalls verwirrend. --Rodomonte (Diskussion) 12:29, 19. Mär. 2018 (CET)

Vorlage funktioniert nicht mehr[Quelltext bearbeiten]

Obwohl ich die Vorlage schon sehr oft verwende, funktioniert sie plötzlich nicht mehr siehe z.B.: Communauté d’agglomération Le Grand Périgueux. Obwohl ich dort die Darstellung in 3 Spalten eingegeben habe, erscheint nur mehr 1 Spalte. Der Fehler begann vor 1-2 Tagen und zieht sich durch alle meine Anwendungen... --Skipper69 (Diskussion) 14:32, 13. Mär. 2018 (CET)

Es funktioniert. Aber Deine Vorgaben konnten in dem Beispiel nicht benutzt werden. Vorher war die Breite nicht manuell angeben, so dass die Standardbreite von 30em genutzt wird. Allerdings konnten in dem Beispiel keine 2 Spalten (oder die von Dir angegebenen maximal 3) erzeugt werden. Die Infobox links verhindert eine Gesamtbreite von mehr als 60em (2 x 30em + Spaltenabstand) für den Bereich mit dem Artikelinhalt. Ich habe jetzt 20em (und maximal 2 Spalten (was nicht relevant ist)) und entsprechend wird es 2spaltig auf einem normalen Bildschirm dargestellt. mit gruessen von VINCENZO1492 17:09, 13. Mär. 2018 (CET)
P.S. Die Ausgabe/Ansicht Deiner Vorgaben wäre nur auf sehr großen Bildschirmen gegeben. Das die Vorlage funktioniert hättest Du dadurch überprüfen können, dass Du einfach mal die Browserdarstellung (üblicherweise Befehl-Minus / retour mit Befehl-Plus) verkleinert hättest. Von 100% auf 70% oder 80%. Bei 67% wurden bei mir die bei Deiner Version vorgegebenen 3 Spalten dargestellt (natürlich schlecht lesbar). mit gruessen von VINCENZO1492 17:15, 13. Mär. 2018 (CET)
Hallo Vincezo, danke für Deine Ausführungen. Ich habe die identischen Listeneinstellungen für französische Gemeindeverbände in großem Ausmaß produziert und es hat bis vor ein paar Tagen immer problemlos funktioniert. Es muss also jemand etwas geändert haben, das diese Probleme produziert.
Ich habe nach Deinen Änderungen am Artikel Communauté d’agglomération Le Grand Périgueux ein bisschen herumexperimentiert und bin darauf gekommen, dass die Breitenangabe "0em" sofort zum gewünschten Ergebnis führt. Man kann sogar die Null weglassen und nur "em" hinschreiben. Lässt man den Parameter "breite" aber leer, so erfolgt im Gegensatz zu früher gar keine Spaltengliederung mehr. Vielleicht lässt sich der frühere Zustand wiederherstellen, denn sonst müsste ich hunderte Tabellen überarbeiten. Grüße --Skipper69 (Diskussion) 19:07, 13. Mär. 2018 (CET)
@Hadibe:: Laut History hast Du gestern etwas an der Vorlage geändert? Beeinflusst das vielleicht die Edits von Skipper69? mit gruessen von VINCENZO1492 19:17, 13. Mär. 2018 (CET)
Die gute Nachricht vorweg: die Vorlage funktioniert wie gewünscht, weil ich den Code kürzlich geändert hatte. Der Haken dabei: Vorlage reagiert seitdem anders, weil sie vorher fehlerhaft war. In H:VP ist zu lesen:
{{{Parameter|Standardwert}}} ist kein gleichlautender Ersatz für {{#if: {{{Parameter|}}} | {{{Parameter}}} | Standardwert }}. Im ersten Fall wird der Standardwert nur sichtbar, wenn der Parameter beim Ausfüllen der Vorlage ganz weggelassen wurde, nicht jedoch, wenn er vorhanden, aber leer ist. Das if behandelt beide Fälle gleich.“
Eigentlich sollte die Spaltenbreite immer mit 30em vorbelegt werden. Mit der kurzen Code-Schreibweise, die auch in {{Spaltenbreite}} genau so verwendet wurde, blieb die Spaltenbreite leer, was theoretisch zu Spalten mit nur drei Buchstaben in der Breite führen konnte. Mit {{Benutzer:Hadibe/Testseite |anzahl=13 | liste= kann man das momentan schön ausprobieren; {{Mehrspaltige Liste |breite=0 |anzahl=3 | liste= bringt genau diesen Effekt wieder in die Artikel ein. In Communauté d’agglomération Le Grand Périgueux werden die Spalten jetzt bei schmalem Fenster unleserlich ineinander geschoben. --Hadibe (Diskussion) 06:34, 14. Mär. 2018 (CET)

Habe mir den Artikel Communauté d’agglomération Le Grand Périgueux nach der PS-Empfehlung von Vincenzo mit kleiner Bildschirmvariante angesehen und dabei festgestellt, dass bei Platzmangel ein automatischer Zeilenumbruch erfolgt, was aber die Lesbarkeit kaum beeinträchtigt. Vielleicht liegt das daran, dass es sich ja lediglich um eine Aufzählung handelt, wo viel Restplatz vorhanden ist und nicht um einen Volltext...--Skipper69 (Diskussion) 10:56, 14. Mär. 2018 (CET)

Von beeinträchtigungsarm bei schmalem Bildschirm kann keine Rede sein.
<div style="width:30%">
{{Mehrspaltige Liste|breite= 0em|anzahl=3|abstand=|liste=
Es fehlt schlicht die Mindestspaltenbreite, die Anzahl der Spalten darzustellen ist ja möglich. --Hadibe (Diskussion) 19:49, 14. Mär. 2018 (CET)


Skipper69: Du hast hier offenbar die Funktion der mehrspaltigen Liste missverstanden. Wenn die Bildschirmbreite noch mehr verringert wird, wird sichtbar, was Du jeder Deiner Liste mit Breite=0 technisch „zumutest“ (also als Format vorgibst):
<div style="width:15%">

{{Mehrspaltige Liste|breite= 0em|anzahl=3|abstand=|liste=

<div style="width:10%">

{{Mehrspaltige Liste|breite= 0em|anzahl=3|abstand=|liste=

Davon mal abgesehen, ist es grundsätzlich unlogisch die gewünschte Mindestbreite für einen vorhandenen Textfluss auf „0″ zu setzen – der kann nur kaputt gehen.
Ein Textumbruch erfolgt auch bei der Standard-Breite von 30em – wenn der Text in einer Zeile länger als 30em ist.
Die Vorgabe „Anzahl“ bedeutet nicht wieviel Spalten IMMER dargestellt werden MÜSSEN, sondern wieviel Spalten MAXIMAL dargestellt werden SOLLTEN.
Die Vorlage soll aber die Spalten auf verschiedenen Endgeräten angepasst darstellen (="responsive"). Der Effekt ist bei 30em / Anzahl =3 üblicherweise: auf meinem Laptop oder Tablet hat eine Liste mit solchen Vorgaben meist 2 Spalten, auf meinem großen externen Monitor 3 Spalten, auf meinem Handy (Wikipedia-App) 1 Spalte.
Bei Breite=0 hat Dein Beispiel oben überall 3-spaltige zum Teil nicht lesbare Listen. Auf der App sieht es in etwa so aus wie im Beispiel von Hadibe.
Bei Deinem Artikel kommt noch hinzu, das die Infobox die zur Verfügung stehende Bildschirmbreite für die Liste verringert, weil sie ein starres Element ist und sich auf die responsiven Elemente auswirkt. Zum Teil manchmal so (wenn eine Infobox sehr breit ist), dass auch auf einem Laptop (beabsichtigt) nur eine Spalte ausgegeben wird, obwohl mehrspaltige Liste eingefügt wurde. mit gruessen von VINCENZO1492 07:09, 15. Mär. 2018 (CET)

Um keinen Irrtum entstehen zu lassen: ich wollte ohnehin nie mit einem Parameter 0em arbeiten. War nur ein Ergebnis meiner Experimente, dass die gewünschte Spaltenanzahl beim Weglassen des Parameters "breite" anders reagiert, als bei Eintrag von 0em... Grüße --Skipper69 (Diskussion) 09:57, 15. Mär. 2018 (CET)