Wahlen 1985

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Es handelt sich z.Z. um eine kleine Auswahl der tatsächlich stattgefundenen Wahlen.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

◄◄1981198219831984Wahlen 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Folgende Wahlen fanden im Jahr 1985 statt:

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

siehe auch Tancredo Neves und José Sarney[1]
  • Präsidentschaftswahl in Bolivien (14. Juli)
  • Nuevo León (Bundesstaat von Mexiko): (7. Juli)
  • Argentinien (3. November)[2]
  • Guatemala (3. November) [3]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1985 fanden folgende Landtagswahlen statt:

Griechenland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Norwegen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portugal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Elections in 1985 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. siehe spanische Wikipedia
  2. siehe englische Wikipedia
  3. siehe es:Elecciones generales de Guatemala de 1985