Wahlen 2023

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

◄◄2019202020212022Wahlen 2023
Weitere Ereignisse

Die hier aufgeführten Wahlen sind für das Jahr 2023 vorgesehen. Bei weitem nicht alle aufgeführten Wahlen werden voraussichtlich nach international anerkannten demokratischen Standards durchgeführt werden. Diese Liste wird auch absehbare Scheinwahlen in Diktaturen ohne Alternativkandidaten enthalten oder Wahlen, bei denen schon jetzt aufgrund der gegebenen politischen Verhältnisse absehbar ist, dass sie durch massiven Wahlbetrug oder ohne fairen, gleichrangigen Zugang der konkurrierenden Kandidaten oder Parteien zu den Massenmedien zustande kommen werden.

Folgende Wahlen sind planmäßig für das Jahr 2023 vorgesehen:

Termine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Datum Link zur Wahl 2023 Link zur vorigen Wahl Bemerkungen
ItalienItalien Italien spätestens bis zum 28. Mai Parlamentswahlen in Italien 2018
TurkeiTürkei Türkei 18. Juni  Parlamentswahl in der Türkei 2018
SchweizSchweiz Schweiz 22. Okt.  Parlamentswahlen in der Schweiz 2019
DeutschlandDeutschland Deutschland Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein 2018
DeutschlandDeutschland Deutschland Landtagswahl in Bayern 2018
DeutschlandDeutschland Deutschland Landtagswahl in Hessen 2018
Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau Parlamentswahl in der Republik Moldau 2019
OsterreichÖsterreich Österreich Landtagswahl in Niederösterreich 2018
OsterreichÖsterreich Österreich Landtagswahl in Tirol 2018
OsterreichÖsterreich Österreich Landtagswahl in Kärnten 2018
OsterreichÖsterreich Österreich Landtagswahl in Salzburg 2018

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahltermine: