Wahlen 1990

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es handelt sich z.Z. um eine kleine Auswahl der tatsächlich stattgefundenen Wahlen.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

◄◄1986198719881989Wahlen 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Folgende Wahlen fanden im Jahr 1990 statt:

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa (einschließlich UdSSR)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bulgarien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DDR[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlwerbung zur Bundestagswahl 1990

Im Jahr 1990 fanden folgende Wahlen statt:

Außerdem fanden folgende Landtagswahlen statt:

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slowakei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slowenien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ungarn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sowjetunion bzw. Nachfolgestaaten der UdSSR[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(1990/91 zerfiel die UdSSR)

  • Russland: Parlamentswahl am 4. März 1990
  • Moldawien: Parlamentswahlen Februar/ März
  • Estland : Parlamentswahl am 18. März
  • Lettland : Parlamentswahl am 18. März
  • Litauen : Parlamentswahl 24. Februar 1990 (siehe Geschichte Litauens#Unabhängigkeit seit 1990)
  • Ukraine : Parlamentswahlen 4. bis 18. März
  • Aserbaidschan : Parlamentswahlen 30. September und 14. Oktober
  • Georgien : Parlamentswahlen 28. Oktober und 11. November

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]