Wikipedia:Münster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:T/MS, WP:MST
Historisches Rathaus Münster
Stammtisch Münsterland,
Lüdinghauser Tor in Dülmen
Im Stevertal bei Nottuln Schloss Nordkirchen Das Hockende Weib im Teutoburger Wald
Münster und Tecklenburger Land


Wikipedia-logo.png
Nächstes
Treffen
Samstag,
10. November
13:45 Uhr kult Vreden
Münsterlandkarte

Nachbarstammtische

Norddeutschland
Niederlande Nachbargemeinden Ostwestfalen-Lippe
Duisburg Ruhrgebiet Sauerland

Wikipedia-Terminkalender   [Bearbeiten]

26.05. Offener Sonntag in Berlin-Wedding
28.05. Stammtisch Freiburg
28.05. Stammtisch Dresden
29.05. Offenes Editieren in Berlin-Kreuzberg

02.06. Offener Sonntag in Berlin-Wedding
04.06. WikiDienstag Live-Stream aus Zürich
05.06. Wikipedianertreffen in Nürnberg
06.06. WP-Atelier in der Schweiz. Nationalbibliothek in Bern
06.06. Stammtisch Bremen
06.06. Stammtisch Innsbruck
06.06. Stammtisch Karlsruhe
06.06. Stammtisch München

Servicelinks für Organisatoren

Treffen von Wikipedianern aus Münster, dem Münsterland und Tecklenburger Land[Quelltext bearbeiten]

Wie in zahlreichen anderen Städten und Regionen gibt es auch für Münster, das Münsterland und das Tecklenburger Land einen mehr oder weniger regelmäßigen Wikipedia-Stammtisch. Teils einfache Stammtische (meist in Münster), teils eigens vorbereitete Treffen mit einem besonderen Programmpunkt an einem interessanten Ort der Region. Wer sich mit Münster oder dem Umland einschließlich Tecklenburger Land verbunden fühlt, ist herzlich eingeladen, bei einem der Treffen vorbeizuschauen. Neue oder noch nicht angemeldete Benutzer sind ebenfalls willkommen. Rückfragen und Organisationsfragen hier.

Sobald es einen Vorschlag für ein Treffen gibt, wird er auf dieser Seite verkündet. Trage dich unten ein, ob du teilnehmen möchtet, denn die genaue Teilnehmerzahl zu wissen ist wichtig bei der Planung von Programmpunkten bzw. für die Tischreservierung.

Wenn du regelmäßig über Treffen der Wikipedianer aus Münster, dem Münsterland und dem Tecklenburger Land auf deiner Benutzerseite informiert werden möchtest, trage dich in die Einladungsliste ein. Im Vorfeld der Termine erscheint dann auf deiner Diskussionsseite ein Hinweis via Bot. Wir freuen uns über jeden, der an den Veranstaltungen teilnimmt.

Archiv aller bisherigen Treffen
Diskussion organisatorischer Fragen

kultiger Stammtisch am Samstag, 10. November 2018, in Vreden[Quelltext bearbeiten]

Am Samstag, 10. November 2018, möchten wir euch herzlich zu unserem nächsten Münsterland-Stammtisch ins Hamaland nach Vreden einladen. Dort erwartet uns ab 15 Uhr eine Führung durch das 2017 eröffnete Kulturhistorische Zentrum Westmünsterland, kurz kult für Kultur und lebendige Tradtion genannt. Themen sind die niederländisch-deutsche Grenze im Wandel der Zeit und die Geschichte des Vredener Damenstiftes. Für Interessierte bieten wir vorher einen Rundgang über die angegliederte historische Hofanlage und zur benachbarten alten Stiftskirche an.

Eintritt und Führung werden von WMDE gesponsert. Im Anschluss gehen wir auf eigene Rechnung in Vreden essen und klönen.

Treffpunkt: Foyer im kult
Uhrzeit: 13:45 Uhr für die Teilnehmer am Rundgang zur historischen Hofanlage und zur Stiftskirche
14:45 Uhr für die Führung durch die Ausstellung

Wenn ihr am Treffen teilnehmen möchtet, tragt euch bitte unten in die Teilnehmerliste ein.


Fotografieren im Museum[Quelltext bearbeiten]

Nach Auskunft des für die Buchung zuständigen Kreismitarbeiters ist das Fotografieren im Museum für uns ohne Blitz erlaubt.


Anreise[Quelltext bearbeiten]

Vreden mit seiner relativen Randlage ist nur per Bus im ÖPNV erreichbar. Ab Münster verkehrt in direkter Linie die S70/71 über Laer − Horstmar − Schöppingen und Ahaus nach Vreden.

Bei Anreise mit dem Pkw stellt ihr euer Auto am besten auf dem Parkplatz an der Rundsporthalle ab (Straße Up de Bookholt). Von dort ist es über die Berkelbrücke nur ein Katzensprung zum kult.

Mitfahrgelegenheiten[Quelltext bearbeiten]

  • Mitfahrgelegenheit im Auto ab Bahnhof Coesfeld, 13 Uhr, bietet Benutzer:Watzmann für bis zu 6 Personen (dann wird's muckelig). Coesfeld ist
  • ab Münster mit der RB 63 (Baumbergebahn) in einer guten Dreiviertelstunde
  • ab Dortmund über Dülmen bzw. Enschede/Gronau mit der RB 51 (Westmünsterland-Bahn)
  • ab Essen über Gelsenkirchen, Recklinghausen, Marl, Haltern mit der RB2 bzw. RB42 und Umstieg in Dülmen
  • ab Essen ggf. mit Umstieg in Dorsten in die RB 45 (Der Coesfelder)
erreichbar. Mitfahrer ab Coesfeld bitte hier eintragen:
  • Mitfahrgelegenheit im Auto ab Münster, Weseler Straße 12:30 Uhr, bietet Benutzer:Wuselig für bis zu 3 Personen
Treffpunkt auf dem Parkplatz von Essmanns Backstube in der Boeselager Str. (Postanschrift: Reinhold-Friedrichs-Straße 1, 48151 Münster)
  1. Sarcelles (Diskussion) 13:59, 23. Okt. 2018 (CEST)
  2. ...
  3. ...

Anmeldung[Quelltext bearbeiten]

Komme zu Rundgang und Museumsführung (13:45 Uhr im kult-Foyer)[Quelltext bearbeiten]

  1. Sarcelles (Diskussion) 10:32, 23. Okt. 2018 (CEST)
  2. --Wuselig (Diskussion) 12:38, 23. Okt. 2018 (CEST)
  3. --Watzmann praot 20:23, 23. Okt. 2018 (CEST)
  4. …--Inetdeswerdisagedürfe (Diskussion) 20:12, 26. Okt. 2018 (CEST) habe kurze Führung Stiftskirche im Gepäck. Etwa so lang dass von der Stunde auch noch genug Zeit für die Hofanlage bleibt
  5. --J.-H. Janßen (Diskussion) 17:30, 28. Okt. 2018 (CET)

Komme erst zur Museumsführung (14:45 Uhr im kult-Foyer)[Quelltext bearbeiten]

Bin abends beim Essen und Klönen dabei[Quelltext bearbeiten]

  1. --Watzmann praot 20:32, 23. Okt. 2018 (CEST)
  2. …mal sehen. Müsste 18 Uhr etwa weg--Inetdeswerdisagedürfe (Diskussion) 20:13, 26. Okt. 2018 (CEST)
  3. Sofern kein Schneesturm tobt oder im Anzug ist, bleibe ich gern noch länger! --J.-H. Janßen (Diskussion) 17:31, 28. Okt. 2018 (CET)

Vielleicht[Quelltext bearbeiten]

Bin leider nicht dabei[Quelltext bearbeiten]

  1. --Cedrichoyer (Diskussion) 00:59, 27. Okt. 2018 (CEST) Habe an dem Tag Geburtstag, sonst würde ich kommen.
  2. --Mikered (Diskussion) 09:41, 23. Okt. 2018 (CEST) Viel Spaß euch!
  3. --JWBE (Diskussion) 20:57, 23. Okt. 2018 (CEST)
  4. --Hugo (Diskussion) 00:15, 25. Okt. 2018 (CEST)
  5. Gutes Gelingen und viel Spaß! --XRay Disk. 16:02, 25. Okt. 2018 (CEST)
  6. --Coyote III (Diskussion) 20:14, 26. Okt. 2018 (CEST) Einen schönen Nachmittag und Abend allen!
  7. --Mirkur (Diskussion) 12:02, 29. Okt. 2018 (CET)
  8. -- --Silke (Diskussion) 13:52, 4. Nov. 2018 (CET) Termin kollidiert leider mit einem Ehrenamt vor Ort. Wünsche Euch allen trotzdem viel Spaß!
  9. Zumthie (Diskussion) Terminkollision
  10. --AnnaS. (DISK) 14:24, 9. Nov. 2018 (CET) Es tut mir leid, dass ich so kurzfristig absagen muss (gesundheitl. Gründe). Euch viel Spaß, ich freue mich auf Euren Bericht u. Fotos.

Bericht[Quelltext bearbeiten]

Samstag Nachmittag, kurz vor 14 Uhr. Nachdem sich mit wenigen Minuten Verzug alle angemeldeten Wikipedianer gefunden hatten, fielen pünktlich zum Beginn unseres Treffens die ersten, noch wenigen Tropfen vom Himmel. So wurde flugs beschlossen, das Bauernhausmuseum für heute links liegen zu lassen, um dafür nicht nur der alten Stiftskirche, sondern stattdessen auch der benachbarten Pfarrkirche St. Georg, ursprünglich eine Filialkirche der Stiftskirche, einen Besuch abzustatten. Dass es dann (noch) nicht dazu kam, ist dem spannenden Vortrag Inetdeswerdisagedürfes zu verdanken, der uns in Wort und Bild (mitgebrachten Fotografien aus früheren Zeiten) die Geschichte des Stiftes mit seiner ehrwürdigen, alten Kirche näherbrachte. Walbertstein, Epitaphe und Felizitasaltar wurden fotografiert, so dass die zugehörige Commons-Kategorie hoffentlich bald auch ein paar Innenaufnahmen der Kirche zu bieten hat. Besonders sehenswert ist auch der älteste Teil der Kirche, die Krypta, deren Entstehung ins 11. Jahrhundert zu datieren ist. So verging die Zeit wie im Flug, bis es dann ins kult ging, wo uns der Guide in interessantem Dialog durch die Ausstellung zur Geschichte der zwischen Münsterland und Achterhoek verlaufenden Staatsgrenze und zum Stift Vreden führte. Kurz vor Schließung des Museums besuchten wir noch dessen erst vor kurzem der Öffentlichkeit zugänglich gemachten Teil, besonders beeindruckend hier die in Paris gedruckten Tapeten aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, von denen nur 24 weltweit, davon vier in Deutschland, erhalten sind. Dargestellt sind dort Szenen aus der griechischen Mythologie. Vom Guide erfuhren wir auch, wo im Stift sich die Reliquien der Märtyrerin Felizitas befinden, so dass wir im Anschluss auch das zugehörige Reliquiar noch anschauen konnten. Danach ging es dann noch kurz in die Pfarrkirche mit dem Antwerpener Retabel aus dem Jahr 1520, bevor wir an der ehemaligen Burg in ein gepflegtes Restaurant einkehrten. Dort ließen wir den Tag Revue passieren und es wurden allerhand spannende Themen rund um Wikipedia, die Fotowettbewerbe WLE und WLM, Bildrechte und vieles mehr diskutiert. --Watzmann praot 12:28, 11. Nov. 2018 (CET)

Nochmals Vielen Dank an kult und Co., Restaurant, Kirchengemeinde St. Georg Vreden, und @Watzmann als Organisator. Ein angenehmer Nachmittag... --Inetdeswerdisagedürfe (Diskussion) 19:44, 11. Nov. 2018 (CET)

Diesem Dank schließe ich mich an und füge dabei Inetdeswerdisagedürfe hinzu.Sarcelles (Diskussion) 20:42, 11. Nov. 2018 (CET)
Als Neu-Zeitweise-Neigungs-Münsteraner hat mir die Übernahme der Tradition südlicherer Stammtische, das gemütliche Beisammensein mit einem vorhergehenden Kulturprogramm sehr große Freude gemacht. Ich freue mich schon auf weitere Treffen und bin überzeugt dass sich das Teilnehmerfeld noch ausdehnen wird.Anderseits hatte gerade die Konzentration auf einen kleinen Kreis den besonderen Vorteil, dass dadurch das intensive Kennenlernen erleichtert wurde. --Wuselig (Diskussion) 21:50, 11. Nov. 2018 (CET)

Versicherungshinweis[Quelltext bearbeiten]

 Versicherte Veranstaltung: Diese Veranstaltung ist durch die Wikimedia-Community-Versicherung mit einer Haftpflicht- und Unfallversicherung geschützt. --Sandro (WMDE) (Disk.) 09:05, 23. Okt. 2018 (CEST) WikiMoney.svg