Wikipedia:Ruhrgebiet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:T/RG
Wikipedia-Stammtisch Koeln (Januar 2005).jpeg

Pottkarte

Nachbarstammtische

Münster & Münsterland
Duisburg Nachbargemeinden Ostwestfalen-Lippe
Düsseldorf Wuppertal Sauerland

Wikipedia-Terminkalender   [Bearbeiten]

Heute WP-Atelier in Bern/Schweiz
Heute Wikiversum Weltcafé im Staatsarchiv Bremen
Heute Wikipedia-Sprechstunde in der Stadtbibliothek Duisburg
Heute Stammtisch Bremen zusammen mit Wikiversum-Weltcafé-TeilnehmerInnen
Heute Stammtisch Bonn
22.04. Offener Sonntag in Berlin-Wedding
25.04. Stammtisch Nürnberg
25.04. Stammtisch Freiburg
26.04. Offenes Editieren in Berlin-Mitte
28.04. Sauerland-Stammtisch in Wickede (Ruhr)
28.04. Wikipedianische KulTour in Wien

Wir gedenken

Besuche auch unsere Gedenkseite.

Glück auf![Quelltext bearbeiten]

Das Ruhrgebiet mit seinem Umland ist bekanntlich sehr bevölkerungsreich und entsprechend viele Nutzer haben sich auch in Wikipedianer nach Ländern als Ruhris geoutet. Seit Oktober 2004 findet im Ruhrgebiet regelmäßig einer der Wikipedia-Stammtische statt. Im Jahr 2015 schafften wir den 65. Stammtisch.

Die Übersicht aller bislang stattgefundenen Treffen 2004–2016 findet sich in den Archiven:

Setze die Seite am besten auf deine Beobachtungsliste, denn hier vereinbaren wir Termine. Der Stammtisch findet mehrmals im Jahr an wechselnden Orten statt (meist mit Kulturprogramm).

Hast Du Interesse am Ruhrgebiets-Stammtisch, dann wäre es schön, wenn du dich auf der Einladungsliste mit deiner Signatur (vier Tilden) eintragen würdest. Wer dort steht, wird vom einladenden Benutzer über den „Einladungshelfer“ (einem Bot) informiert, wenn ein neuer Stammtisch ansteht. Der Einladungstext kann auf dieser Seite für den Einladungsbot vorbereitet werden.

Eine jederzeit ausbaubare Ideensammlung und Tipps für die nächsten Treffen finden sich unter Ideensammlung.

Siehe auch: Portal:Ruhrgebiet

70. Treffen am 12. Mai 2018: Zeche Nachtigall in Verbindung mit GLAM/GLAM on Tour/Sounds Witten[Quelltext bearbeiten]

Vom 11. bis zum 13. Mai findet eine „GLAM on Tour“-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall statt. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen, an der gesamten Veranstaltung teilzunehemen.

Für einige von Euch wird das sogar ohne Übernachtungsaufwand machbar sein. ;-)

Am Samstag bietet es sich an, einen traditionellen Ruhrgebietsstammtisch anzuhängen. Ich möchte diesen bewusst parallel zur GLAM-Veranstaltung ausrichten. Der GLAM-Workshop ist Arbeit. Der Stammtisch soll, wie traditionell üblich, Vergnügen sein. Das heißt, es soll auch ein eigenes Programm parallel zur GLAM-Veranstaltung haben. Hier geht es besonders um das Tagesprogramm. Im „GLAM on Tour“-Programm für Samstag ist eine Stollenführung eingetragen. Diese richtet sich in erster Linie an die Teilnehmer des GLAM-Workshops. Ich werde aber versuchen, noch ein auf den klassischen Stammtischtouristen zugeschnittenes Programm zu organisieren.

Hartgesottene können ja auch noch eine Muttentalwanderung einbinden. Ich weiß, hatten wir schon mal, aber was damals schön war, kann ja diesmal noch schöner werden.

Wenn in der folgenden Liste der Andrang zu groß wird, dann würde ich mich über einen freiwilligen Koorganisator freuen, da ich schlecht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen kann und mein Schwerpunkt mehr im GLAM-Bereich liegen wird. Vermerkt bitte auch, auf der hiesigen Liste, ob und wie Ihr Euch an den GLAM-Aktivitäten beteiligt. Hier dient das nur zur Info. Für die GLAM-Teilnahme bitte nicht den verbindlichen Eintrag hier vergessen.

Programm[Quelltext bearbeiten]

Wir treffen uns spätestens ab 14:30 Uhr an der Zeche Nachtigall.

Ab 15:00 Uhr ist eine Führung über das Gelände geplant. Mit Schwerpunkt auf die Inhalte des LWL-Industriemuseums zeche Nachtigall. Ein Hineinschnuppern in das Programm der GLAM on Tour/Sounds Witten ist ab 15:10 Uhr ebenfalls möglich. Zugang zur Räumlichkeit im ersten Stock des Nebengebäudes mit dem bekannten „Stammtisch Ruhrgebiet“-Namenschild.


Ob wir für unsere Gruppe noch eine eigene Führung in den Dünkelbergstollen buchen können, steht noch in den Sternen. Daran teilnehmen können aber nur maximal 12 Wikipedianer, ab 10 Jahren. Anmeldung nach dem Windhundprinzip, zurzeit noch unverbindlich.

Anmeldung zur möglicherweise stattfinden Großen Zechenführung[Quelltext bearbeiten]

  1. --
  2. --
  3. --
  4. --
  5. --
  6. --
  7. --
  8. --
  9. --
  10. --
  11. --
  12. --

Ab 19:30 gemütlicher Ausklang im Restaurant Restaurant Haveli, in Witten-Bommern.

Interesse[Quelltext bearbeiten]