Wikipedia:WikiProjekt Bremen/Workshop Autor(inn)en-Gewinnung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Bremen.svg
Bremen Wappen.svg
  Wappen Bremerhaven.png

Workshop „Autor(inn)en-Gewinnung“ am Dienstag, den 25. Oktober 2016, im Haus der Wissenschaft in Bremen

– Besserwisser(innen) dringend gesucht! Bremer Wikipedia-Community sucht neue Autorinnen und Autoren –

Wie vielfach angeregt, möchten die Wikipedia-Community der Freien Hansestadt Bremen und die Aktiven des WikiProjekts Bremen einen regionalen Akzent zum Thema „Autor(inn)en-Gewinnung“ setzen: Wir laden alle Interessierten aus Bremen und „Umzu“ zu einem Workshop ein und wollen einen Abend lang gemeinsam überlegen, diskutieren und beratschlagen, welche Wege zur Gewinnung von neuen Autorinnen und Autoren wir in Bremen und Bremerhaven und der Region gehen könn(t)en.

Neue User betreuen und ihnen helfen – dafür haben wir bereits seit April 2015 unsere erfolgreiche Anlaufstelle Wikipedia vor Ort, den lokalen, von ehrenamtlich tätigen Wikipedianern betreuten Wikipedia-Stützpunkt in Bremen-Lesum. Doch wie sieht es mit der Gewinnung von neuen Autor(inn)en aus? Welche Ansätze gibt es und wie sind die bisherigen Erfahrungen zur Neuwikipedianer(innen)-Gewinnung auf WMDE- und Wikipedianer(innen)-Ebene? Welche Wege können wir im Land Bremen und der Region einschlagen, welche Ansätze versprechen Erfolg und welche Aktivitäten können wir unternehmen?

Jimbo wants you2.jpg

Der Workshop findet am Dienstag, den 25. Oktober 2016, von 18:00–21:00 Uhr (optional bis 22:00 Uhr) in der Bremer Innenstadt im Haus der Wissenschaft statt – Details zum Programm und Anmeldung siehe weiter unten. Für Pausengetränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Für die Teilnahme am Workshop entstehen den Teilnehmenden keine Kosten (Projektförderung durch WMDE ist bewilligt). Reisekosten können bei längerem Anfahrtsweg gemäß der Reisekostenordnung von Wikimedia Deutschland erstattet werden; die Kostenübernahme ist jeweils direkt und vorher bei WMDE zu beantragen.


Hinweis: Der Bremer Oktober-Stammtisch fällt in diesem Jahr aus – „Ischa Freimaak!“ und da sind Bremer Innenstadtlokale meist nicht „Wikipedia-Stammtisch-kompatibel“, wie wir aus den Vorjahren wissen.

Projektinformationen[Quelltext bearbeiten]

Haus Vorwärts in Bremen, seit 2005 Haus der Wissenschaft

Workshop[Quelltext bearbeiten]

  • Projekt: Workshop „Autor(inn)en-Gewinnung“
  • Termin: Dienstag, 25  Oktober 2016
  • Uhrzeit: 18:00–21:00 Uhr (Raumnutzung bis 22:00 Uhr möglich)
  • Veranstaltungsort: Haus der Wissenschaft (HdW), Sandstraße 4/5, Bremen-Innenstadt (im Haus VorwärtsWelt-Icon
  • Veranstaltungsraum: Kleiner Saal im 1. OG des HdW (das HdW-Gebäude ist weitgehend barrierefrei; der Veranstaltungsraum im 1. OG ist über einen Aufzug erreichbar)
  • Veranstalter: WikiProjekt Bremen, mit freundlicher Unterstützung durch WMDE (Projektförderung ist bewilligt)
  • Organisation: Jocian, Jürgen Friedrich

Allgemeiner Terminhinweis[Quelltext bearbeiten]

Der routinemäßige Bremer Oktober-Stammtisch fällt in diesem Jahr aus – der diesjährige Bremer Freimarkt geht noch bis zum Sonntag, den 30. Oktober, und nach unseren Erfahrungen aus den Vorjahren sind bei „Ischa Freimaak!“ die Bremer Innenstadtlokale, so auch unser Stammtischlokal „Friesenhof“, meist nicht „Wikipedia-Stammtisch-kompatibel“.

Indes wurde mehrmals angeregt, zuletzt bei der Gespächsrunde mit WMDE-Vorstand Christian Rickerts und unserem anschließenden August-Stammtisch am 25. August, sich einmal einen ganzen Abend mit dem Thema „Gewinnung von neuen Autor(inn)en“ zu befassen. Als „Ersatz“ für den ausfalllenden Stammtisch bieten wir daher in der vorletzten Oktoberwoche diesen Workshop an, wobei der Termin aufgrund der Verfügbarkeit eines geeigneten Raumes auf Dienstag, den 25. Oktober, gelegt wurde.

Hintergrund[Quelltext bearbeiten]

Damit Wikipedia auch in Zukunft eine der zentralen Informationsquellen bleibt, ist es wichtig, potentielle Autorinnen und Autoren anzusprechen und ihnen den Einstieg zu erleichtern. Bei Wikimedia Deutschland (WMDE) findet sich dazu in deren Jahresplan 2016 u. a. folgender Ansatz:

„Wir möchten die Zahl der Freiwilligen in der Wikipedia und anderen Wikimedia-Projekten wieder deutlich erhöhen. Neue Autorinnen und Autoren sind essentiell, um Offenheit, Diversität und damit die dauerhafte Lebensfähigkeit und Qualität der Wikimedia-Projekte zu gewährleisten. Da einzelne Projekte zur Gewinnung von Autorinnen und Autoren in der Vergangenheit nur zu mäßigem Erfolg geführt haben, wollen wir 2016 einen neuen Ansatz ausprobieren: Wir werden analysieren, weshalb bisherige Maßnahmen nicht fruchtbar genug waren und werden neue Wege suchen, um Freiwillige für die Wikipedia sowie für andere Wikimedia-Projekte zu gewinnen und bei einem kontinuierlichen Engagement zu unterstützen. Wir müssen durchlässig, vielstimmig, einladend und lebendig sein und wollen dafür möglichst viele von den täglich tausenden Wikipedia-Leserinnen und -Lesern dazu motivieren, sich selbst aktiv zu beteiligen und einzubringen.“

WMDE: Auszug aus dem Jahresplan 2016

Weiterführende Informationen zum Thema „Autor*innen-Gewinnung“[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia

Wikimedia Deutschland (WMDE)

Medienstimmen zum Thema „Autorenschwund“ (Auswahl)

Workshop-Programm im Detail[Quelltext bearbeiten]

Die Fragen des Workshop-Treffens


* Wie sieht es mit der Gewinnung von neuen Autor(inn)en aus?

* Welche Ansätze gibt es und wie sind die bis­herigen Erfahrungen zur Neu­wikipedianer(innen)-Gewinnung auf WMDE- und Wikipedianer(innen)-Ebene?

* Welche Wege können wir im Land Bremen und der Region einschlagen?

* Welche Ansätze versprechen Erfolg?

* Welche Aktivitäten können wir unternehmen?


18:00–18:30

18:30–19:00 Uhr

19:00–19:30 Uhr

19:30–20:15 Uhr

  • Diskussion und Ideenfindung in Kleingruppen – Gruppenarbeit  (zwei bis drei Kleingruppen, je nach Gesamtzahl der Teilnehmenden)

20:15-20:45 Uhr

  • Berichte aus den Kleingruppen, Auswertung und „Lösungsansätze“ – ggf. Flipchart-Einsatz  (gesamte Gruppe im Plenum)

20:45–21:00 Uhr (optional bis max. 22:00 Uhr)

Technische Ausstattung[Quelltext bearbeiten]

„Teamwork heißt, das alle teamen und einer wörkt.“

Klaus Klages (* 1938)

Für den Workshop wird folgende technische Ausstattung zur Verfügung stehen, ggf. mit Unterstützung durch WMDE:

Anfahrt[Quelltext bearbeiten]

Das Bremer Haus der Wissenschaft befindet sich in dem unter Denkmalschutz stehenden Haus Vorwärts in der Sandstraße (Hausnummer 4/5) in der Bremer Altstadt, unmittelbar neben dem Parkhaus Violenstraße und ganz in der Nähe von Haus Heineken und dem Domshof.

  • Anfahrt per ÖPNV mit der BSAG: Haltestellen „Schüsselkorb“ (Tram 4, 6; Buslinien 8E (!), 24, 25) oder „Domsheide“ (Tram 2, 3, 4, 6, 8; Buslinien 24, 25)
  • Anfahrt per Pkw über die Straßen Am Wall oder Altenwall, an der Kreuzung Ecke Wall-Forum (ehemals Polizeihaus) weiter in die Ostertorstraße, rechts in die Buchtstraße abbiegen und in deren Verlängerung weiter in die Violenstraße, dort der Ausschilderung „Parkhaus Violenstraße“ folgen und links in die Seemannstraße abbiegen, die in Verlängerung über die Wilhaldistraße zur Parkhaus-Einfahrt führt. Das Parkhaus Violenstraße befindet sich unmittelbar neben dem Haus der Wissenschaft. Im öffentlichen Straßenraum sind in diesem Innenstadtbereich in der Regel keine freien öffentlichen Parkplätze anzutreffen.

Teilnehmende und Anmeldung[Quelltext bearbeiten]

Der Workshop richtet sich sowohl an Wikipedianerinnen und Wikipedianer, die regelmäßig zum WikiProjekt Bremen beitragen und sich der Bremer Community zugehörig fühlen – aus „Bremen, Bremerhaven und umzu“, als auch aus dem „weiteren Umzu“, die bei der Gewinnung von neuen Autorinnen und Autoren in Bremen und der Region mitdenken, mithelfen und mitarbeiten möchten.

Anmeldung[Quelltext bearbeiten]

Ja, ich komme[Quelltext bearbeiten]

  1. --Jocian 06:55, 30. Sep. 2016 (CEST)
  2. --Quarz 07:39, 30. Sep. 2016 (CEST)
  3. --Jürgen Friedrich (WP) (Diskussion) 12:16, 30. Sep. 2016 (CEST)
  4. --Alfred Löhr (Diskussion) 16:50, 30. Sep. 2016 (CEST)
  5. --Godewind (Diskussion) 10:37, 6. Okt. 2016 (CEST)
  6. --Elkawe (Diskussion) 10:49, 8. Okt. 2016 (CEST)
  7. --Sänger (Diskussion) 10:16, 10. Okt. 2016 (CEST)
  8. --Verena Lindner (WMDE) (Diskussion) 15:12, 11. Okt. 2016 (CEST)
  9. --Elisabeth Mandl (WMDE) (Diskussion) 15:13, 11. Okt. 2016 (CEST)
  10. --Radschläger13 (nicht signierter Beitrag von Radschläger13 (Diskussion | Beiträge) 2016-10-19T22:29:38)
  11. --Voraussichtlich ja; falls nein, kennt Jocian den Grund --Johann31 (Diskussion) 13:40, 24. Okt. 2016 (CEST)
  12. --Roland Kutzki (Diskussion) 12:46, 28. Okt. 2016 (CEST)...
  13. ...

Nein, ich kann nicht teilnehmen[Quelltext bearbeiten]

  • --jbn (Diskussion) 09:41, 30. Sep. 2016 (CEST) (bin die ganze Woche verreist - das ist auch ein Pech mit mir und WikiBremen!)
  • --Stefan1973HB Disk. 22:49, 6. Okt. 2016 (CEST) (Danke für die Einladung! Leider kann ich größtenteils an solchen Veranstaltungen nicht teilnehmen, da ich meist bis 20 Uhr arbeite.)
  • --Vermeer (Diskussion) 09:28, 13. Okt. 2016 (CEST) Danke für die Einladung. Bin diese Woche allerdings nicht in Bremen. Vielleicht klappts ein anderes mal.
  • Ein Dahmer (Diskussion) 19:46, 19. Okt. 2016 (CEST) (Schade, aber ich muss meine Zusage leider stornieren)
  • --Bötsy (Diskussion) 13:23, 21. Okt. 2016 (CEST) Danke für die Einladung!
  • --Wikiuka (Diskussion) 22:31, 21. Okt. 2016 (CEST) Kann diesmal nicht teilnehmen, habe aber Interesse an einer Mitarbeit bei Wiki Bremen. Bin in Hamburg ansässig, aber seit mehreren Jahren regelmäßig in Bremen berufstätig. Bitte in den Verteiler für Infos & kommende Treffen eintragen.
  • ...

Versicherung[Quelltext bearbeiten]

 Versicherte Veranstaltung: Diese Veranstaltung ist durch die Wikimedia Community-Versicherung mit einer Haftpflicht- und Unfallversicherung geschützt. --Veronika Krämer (WMDE) (Diskussion) 13:39, 30. Sep. 2016 (CEST) WikiMoney.svg

Feedback[Quelltext bearbeiten]

Vielen herzlichen Dank nochmal für die Einladung und dass wir Teil der Runde sein durften.
In recht kurzer Zeit sind viele gute Ideen entstanden, wie konkret vor Ort neue Autorinnen und Autoren gewonnen werden können. Für die Mitschrift im oben verlinkten Etherpad können wir definitiv eine Leseempfehlung aussprechen für alle, die sich ebenfalls Gedanken machen wollen, wie das mit den Neuen zu bewerkstelligen ist.
Wir werden gespannt beobachten, wie ihr mit den Ergebnissen verfahrt und unterstützen euch gerne. --Benutzerin:Elisabeth Mandl (WMDE) und Verena Lindner (WMDE) 10:57, 22. Nov. 2016 (CET)