Bahnhof Sakuragichō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahnhof Sakuragichō
Sakuragicho-Station-Exit.JPG
Bahnhof Sakuragichō
Daten
Bahnsteiggleise 3 (JR)
2(U-Bahn Yokohama)
Reisende 77.851 (JR)[1]
Abkürzung サ チ (SA-CHI)
Eröffnung 12. Juni 1872
Lage
Stadt Yokohama
Präfektur Kanagawa
Staat Japan
Koordinaten 35° 27′ 3″ N, 139° 37′ 52″ O35.450833333333139.63111111111Koordinaten: 35° 27′ 3″ N, 139° 37′ 52″ O
Eisenbahnstrecken

JR

U-Bahn Yokohama

Liste der Bahnhöfe in Japan
i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18i19
Bahnhof Sakuragichō

Der Bahnhof Sakuragichō (jap. 桜木駅, Sakuragichō-eki) befindet sich in der Stadt Yokohama in der japanischen Präfektur Kanagawa.

Der Bahnhof ist in der Nähe des Hafenbezirks Minato Mirai 21 und des Yokohama Landmark Towers.

Linien[Bearbeiten]

Sakuragichō wird von den folgenden Linien bedient:

Geschichte[Bearbeiten]

Der Brand von 1951 am Bahnhof Sakuragichō.

Am 24. April 1951 ereignete sich ein schwerer Unfall bei der Einfahrt eines Zuges der Keihin-Linie in den Bahnhof Sakuragichō. Beim Brand des Zuges der Serie 63 kamen 105 Menschen ums Leben. Ein beschädigtes Stück der Oberleitung hatte sich im Stromabnehmer verfangen und auf dem Zugdach das Feuer ausgelöst. Durch den Brand wurde in den ersten Wagen der Druckluftmechanismus zur Öffnung der Türen beschädigt und die Passagiere eingeschlossen.

Angrenzende Bahnhöfe[Bearbeiten]

Linien
Yokohama Keihin-Tōhoku-Linie Keihin-Tōhoku-Linie
JR East
Kannai

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. JR East: durchschnittliche tägliche Einstiege 2008 (ohne Umstiege)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sakuragichō Station – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien