Betty Missiego

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Betty Missiego (eigentlich: Beatriz Teresa Missiego Campos; * 16. Januar 1938 in Lima, Peru) ist eine spanische Schlagersängerin peruanischer Herkunft.

In ihrem Heimatland Peru war Betty Missiego eine bekannte Fernseh-Moderatorin. Sie beschloss 1969 eine Gesangskarriere in Spanien zu starten. 1972 erhielt sie die doppelte Staatsbürgerschaft. In jenem Jahr vertrat sie Peru beim ersten OTI Festival in Madrid. Sie wurde ausgewählt, Spanien beim Eurovision Song Contest 1979 in Jerusalem zu vertreten. Mit dem Schlager Su canción, unterstützt von einem vierköpfigen Kinderchor, erreichte sie den zweiten Platz.

Diskografie (Alben)[Bearbeiten]

  • 1971: La cita
  • 1973: Vengo de allí
  • 1976: Rosas y azahar
  • 1975: La Infinita
  • 1977: Ella es sensibilidad
  • 1977: Betty Missiego
  • 1979: Su canción
  • 1979: La Cita
  • 1980: Tan sólo una mujer
  • 1980: Mi tierra
  • 1980: Y serás mujer
  • 1983: De mi para ti
  • 1985: Lo mejor de Betty Missiego
  • 1989: Yo quiero a un hombre andaluz
  • 1991: Inolvidable
  • 1993: De oro
  • 1999: In black

Weblinks[Bearbeiten]