Champigneulles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Champigneulles
Wappen von Champigneulles
Champigneulles (Frankreich)
Champigneulles
Region Lothringen
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Nancy
Kanton Pompey
Gemeindeverband Bassin de Pompey.
Koordinaten 48° 44′ N, 6° 10′ O48.7336111111116.1644444444444210Koordinaten: 48° 44′ N, 6° 10′ O
Höhe 186–364 m
Fläche 23,99 km²
Einwohner 6.886 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 287 Einw./km²
Postleitzahl 54250
INSEE-Code

Kirche Saint-Epvre

Champigneulles ist eine französische Gemeinde mit 6886 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Lothringen. Sie gehört zum Arrondissement Nancy und zum Kanton Pompey.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Champigneulles liegt am rechten Ufer der unteren Meurthe und nur vier Kilometer nördlich des Stadtzentrums von Nancy.

Geschichte[Bearbeiten]

Champigneulles hieß früher Campigniola, kleines fruchtbares Gebiet. Erst zu Beginn des 14. Jahrhunderts wird der Ort erwähnt. In der Nähe existierte jedoch eine Siedlung Saint-Barthélemy, die zur Zeit der Hugenottenkriege verschwand.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 5114 5484 5992 7919 7541 7172 6765

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Champigneulles ist überregional bekannt durch die Brauerei, die 1897 hier vom Kärntner Slowenen Anton Trampitsch und seinem Financier Victor Hinzelin begründet wurde und zwischen 1949 und 1965 als Sponsor der Tour de France hervorgetreten war. 1987 fusionierte die SEB Brasseries Kronenbourg mit der Gruppe BSN (später Danone). Im Jahr 2006 wurde die örtliche Brauerei vom Frankfurter Brauhaus mit Sitz in Frankfurt (Oder) übernommen.[1]

In Champigneulles befindet sich eine Abfahrt der Autoroute A31. Der Bahnhof Champigneulles liegt an der Bahnstrecke Nancy - Metz. Der nächstgelegene Flughafen und ein TGV-Bahnhof befinden sich ca. 30 km nördlich.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag auf champigneulles.fr/vie-economique. Abgerufen am 13. Februar 2011 (französisch).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Champigneulles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien