St. Petersburg-Clearwater International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
St. Petersburg-Clearwater International Airport
St. Petersburg-Clearwater International Airport FL 31 Dec 2008.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KPIE
IATA-Code PIE
Koordinaten


Start- und Landebahnen
04/22 1798 m × 46 m Asphalt
09/27 1574 m × 46 m Asphalt
17R/35L 1219 m × 23 m Asphalt
17L/35R 2966 m × 46 m Asphalt

i1 i3 i5

i8 i10 i12

i14

Der St. Petersburg-Clearwater International Airport ist ein US-amerikanischer Flughafen an der Küste der Tampa Bay gelegen. Er bedient hauptsächlich die Städte St. Petersburg und Clearwater, die auch als Namensgeber des Flughafens fungieren. Der Flughafen wird heute sowohl von Fracht- und Passagierfluggesellschaften als auch der US Air Force genutzt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Konstruktion des Flughafens begann im März des Jahres 1941, die Einweihung erfolgte kurz darauf. Der Flughafen wurde anfangs ausschließlich militärisch genutzt, erste Zivilflüge wurden in den Fünfziger Jahren durchgeführt. Der Zivilluftverkehr am Flughafen hatte jedoch durch die Koexistenz des nahgelegenden Tampa International Airport, welcher in diesem Bereich dominierte, keine wirklich große Bedeutung. Um diese Verhältnisse ein wenig zu ändern, entschloss sich das Flughafenmanagement 2007 zu einem umfangreichen Ausbauprogramm am Passagiergebäude, welche über ein Gesamtauftragvolumen von 9,5 Millionen Dollar verfügte. Von 1993 bis 2004 diente der Flughafen auch als Basis der Southeast Airlines.

Weblinks[Bearbeiten]