Church of the Province of Burundi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Church of the Province of Burundi ist eine Mitgliedskirche der Anglikanischen Gemeinschaft und zählt heute über 625.000 Gläubige. In 6 Diözesen (Bujumbura, Buye, Gitega, Makamba, Matana, Muyinga) mit 150 Gemeinden organisiert, zählt die Kirche etwa 170 Priester. 1992 gelang es der Kirchengemeinschaft ihre Unabhängigkeit zu erreichen, so dass an ihrer Spitze als Primas der Erzbischof der Provinz von Burundi steht.

Weblinks[Bearbeiten]