Ethan Van der Ryn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ethan Van der Ryn (* 21. Oktober 1962 in Alameda, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Tontechniker.

Leben[Bearbeiten]

Van der Ryn studierte bis 1986 an der San Francisco State University,[1] die er mit einem Bachelor verließ. Im letzten Jahr seines Studiums arbeitete er zunächst als Kabelhelfer beim Film Der Nussknacker von Carroll Ballard mit. Nach Ende des Studiums spezialisierte sich Van der Ryn auf den Bereich Tontechnik und begann, bei Lucasfilm zu arbeiten. In den folgenden 14 Jahren arbeitete er zunächst Tonschnittassistent, unter anderem bei den Filmen Cadillac Man und Avalon (beide 1990). Sein erster Film als Toneffekttechniker wurde 1991 Terminator 2; weitere Filme wie Titanic und Der Soldat James Ryan folgten.

Van der Ryn war an den meisten Filmen der Regisseure Michael Bay und Peter Jackson als Tontechniker beteiligt. Sechs Mal arbeitete er mit Tontechniker Mike Hopkins zusammen, wobei Van der Ryn für die externen Soundeffekte und Hopkins für die Tonaufnahmen der Dialoge zuständig war.[2] Sein erster großer Erfolg wurde Der Herr der Ringe: Die zwei Türme, für dessen Tonschnitt er 2003 einen Oscar erhielt. Van der Ryn gewann für seine Arbeit King Kong 2005 einen weiteren Oscar in der Kategorie Bester Tonschnitt. Zudem war er 2008 und 2012 für Transformers bzw. Transformers 3 sowie 2013 für Argo für einen Oscar in der Kategorie Bester Tonschnitt nominiert.

Van der Ryn lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Malibu.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1998: Golden Reel Award für Titanic
  • 1999: Golden Reel Award für Der Soldat James Ryan
  • 2002: Nominierung, BAFTA/Bester Ton, für Der Herr der Ringe: Die Gefährten
  • 2003: Oscar, Bester Tonschnitt, für Herr der Ringe: Die zwei Türme
  • 2003: Nominierung, BAFTA/Bester Ton, für Herr der Ringe: Die zwei Türme
  • 2004: Nominierung, BAFTA/Bester Ton, für Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
  • 2006: Oscar, Bester Tonschnitt, für King Kong
  • 2006: Nominierung, BAFTA/Bester Ton, für King Kong
  • 2008: Oscarnominierung, Bester Tonschnitt, für Transformers
  • 2012: Oscarnominierung, Bester Tonschnitt, für Transformers 3
  • 2013: Oscarnominierung, Bester Tonschnitt, für Argo

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vgl. abclocal.go.com
  2. Interview zu Transformers