Federico Echave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Federico Echave Musatadi (* 20. Juli 1960 in Kortezubi) ist ehemaliger spanischer Radrennfahrer.

Sein größter persönlicher Erfolg war 1987 der Tour de France 1987-Etappensieg bei der Bergankunft in Alpe d'Huez. Er nahm an 26 Grand Tours teil, von denen er 23 beendete, darunter vier Mal die Spanienrundfahrt und einmal den Giro d´Italia unter den ersten Zehn.

Erfolge und Teams[Bearbeiten]

1982 - Teka
Etappensieg Vuelta a Cantabria
1983 - Teka
Prologsieg Vuelta a Asturias
1984 - Teka
Gesamtsieg und 2 Etappensiege Vuelta a Burgos
1985 - Teka
Klasika Primavera
Etappensieg Vuelta a España
Etappensieg Vuelta a Andalucía
Etappensieg Volta a la Comunitat Valenciana
Etappensieg Vuelta a La Rioja
1986 - Teka
Klasika Primavera
Etappensieg Volta a Catalunya
Etappensieg Vuelta a Cantabria
1987 - BH
Etappensieg Tour de France
Etappensieg Vuelta a Asturias
Circuito de Getxo
1988 - BH
Etappensieg Vuelta a Asturias
Gesamtsieg Vuelta a La Rioja
1989 - BH
Gesamtsieg Vuelta a Castilla y León
Gesamtsieg und Etappensieg Bicicleta Eibarresa
1990 - CLAS-Cajastur
Etappensieg und 6. Gesamtrang Vuelta a España
5. Gesamtrang Giro d'Italia
Gesamtsieg Galizien-Rundfahrt
1991 - CLAS-Cajastur
Etappensieg Volta a la Comunitat Valenciana
1992 - CLAS-Cajastur
Grand Prix des Amériques
Klasika Primavera
Gesamtfünfter Vuelta a España
1993 - CLAS-Cajastur
Etappensieg Vuelta al País Vasco
Etappensieg Volta a Mallorca
Subida al Txitxarro

Grand Tour-Platzierungen[Bearbeiten]

Grand Tour 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996
Pink jersey Giro - - - - - - - - 5. 13. - - - - -
Yellow jersey Tour - - 39. - 38. 12. 35. DNF - - DNF 23. 34. - 40.
red jersey Vuelta 39. 41. 17. 33. 36. 17. 13. 4. 6. 4. 5. 24. 22. 18. DNF

Legende:

  • DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet

Weblinks[Bearbeiten]