Vuelta a España 1984

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 39. Vuelta a España wurde in 21 Abschnitten und 3593 Kilometern vom 17. April bis zum 6. Mai 1984 ausgetragen. Der Gewinner war der Franzose Éric Caritoux, die Bergwertung gewann Felipe Yáñez, die Sprintwertung gewann Guido Van Calster. Jozef Lieckens siegte in der Meta Volantes-Wertung, Jesús Suárez Cuevas in der Sprint Especiales-Wertung, Edgar Corredor in der Nachwuchswertung und das Team Teka in der Mannschaftswertung.

Etappen[Bearbeiten]

Etappe von nach km Gewinner Gelbes Trikot Maillot amarillo
Prolog Jerez de la Frontera Jerez de la Frontera 6,6 (EZF) ItalienItalien Francesco Moser ItalienItalien Francesco Moser
1 Jerez de la Frontera Málaga 272 BelgienBelgien Noël Dejonckheere
2 Málaga Almería 202 BelgienBelgien Guido Van Calster
3 Mojácar Elche 204 BelgienBelgien Jozef Lieckens
4 Elche Valencia 197 BelgienBelgien Noël Dejonckheere
5 Valencia Salou 245 BelgienBelgien Jozef Lieckens
6 Salou Sant Quirze del Vallès 113 BelgienBelgien Michel Pollentier
7 Sant Quirze del Vallès Rassos de Peguera 184 FrankreichFrankreich Éric Caritoux SpanienSpanien Pedro Delgado
8 Cardona Saragossa 269 BelgienBelgien Roger De Vlaeminck
9 Saragossa Soria 159 ItalienItalien Orlando Maini
10 Soria Burgos 148 ItalienItalien Palmiro Masciarelli
11 Burgos Santander (AND) 182 ItalienItalien Francesco Moser
12 Santander Covadonga 199 DeutschlandDeutschland Reimund Dietzen FrankreichFrankreich Éric Caritoux
13 Cangas de Onís Oviedo 170 BelgienBelgien Guido Van Calster
14 Lugones Alto del Naranco 12 (EZF) SpanienSpanien Julián Gorospe
15 Oviedo León 121 SpanienSpanien Antonio Coll
16 León Valladolid 138 BelgienBelgien Daniel Rossel
17 Valladolid Palazuelos de Eresma 258 SpanienSpanien José Recio
18A Palazuelos de Eresma Torrejón de Ardoz 145 SpanienSpanien Jesús Suárez Cuevas
18B Torrejón de Ardoz Torrejón de Ardoz 33 (EZF) SpanienSpanien Julián Gorospe
19 Torrejón de Ardoz Madrid 139 BelgienBelgien Noël Dejonckheere

Endstände[Bearbeiten]

Maillot amarillo Sieger FrankreichFrankreich Éric Caritoux 90:08:03 h
Zweiter SpanienSpanien Alberto Fernández Blanco + 0:06 min
Dritter DeutschlandDeutschland Reimund Dietzen + 1:33 min
Vierter SpanienSpanien Pedro Delgado + 1:43 min
Fünfter KolumbienKolumbien Edgar Corredor + 3:40 min
Sechster SpanienSpanien Julián Gorospe + 4:41 min
Siebter KolumbienKolumbien José Patrocinio Jiménez + 7:10 min
Achter SpanienSpanien Vicente Belda + 7:14 min
Neunter SpanienSpanien José Recio + 7:21 min
Zehnter ItalienItalien Francesco Moser + 8:41 min
Maillot azul Punktewertung BelgienBelgien Guido Van Calster 204 P.
Zweiter BelgienBelgien Noël Dejonckheere 168 P.
Dritter BelgienBelgien Jozef Lieckens 138 P.
Maillot verde Bergwertung SpanienSpanien Felipe Yáñez 81 P.
Zweiter SpanienSpanien José Luis Laguía 59 P.
Dritter FrankreichFrankreich Éric Caritoux 50 P.
Rotes Trikot Meta Volantes-Wertung BelgienBelgien Jozef Lieckens 39 P.
Oranges Trikot Sprints Especiales-Wertung SpanienSpanien Jesús Suárez Cuevas
Weißes Trikot Nachwuchswertung KolumbienKolumbien Edgar Corredor 90:11:43
Teamwertung SpanienSpanien Teka 270:24:40 h