Fortum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fortum OYJ
Fortum-Logo.svg
Rechtsform OYJ
ISIN FI0009007132
Gründung 1998
Sitz Espoo, Finnland
Leitung Tapio Kuula (Präsident und CEO)
Mitarbeiter ca. 15.500 (31. Dezember 2008) [1]
Umsatz 5.636 Mio. € (2008) [1]
Branche Energieversorgung
Website www.fortum.com
Unternehmenszentrale von Fortum in Espoo, Finnland

Die börsennotierte Fortum Group ist eines der größten international tätigen Unternehmen auf dem Energiesektor in den nordischen Ländern mit ca. 15.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 5,6 Mrd. EURO [2008].

Fortum Service ist als Betreiber von Kraftwerken mit einer Leistung von 18.370 MWel und 27.430 MWth international bekannt. Neben eigenen Kraftwerken in Nordeuropa betreibt Fortum Kraftwerke für Dritte in Finnland, Skandinavien, Deutschland und Großbritannien sowie in mehreren Ländern Südostasiens und im Mittleren Osten.

Das an der NASDAQ OMX Helsinki notierte Unternehmen beschäftigt rund 15.500 Menschen weltweit. 50,9 % der Aktien befinden sich in Hand des finnischen Staates.

Im Jahr 2008 waren 92 % des von Fortum erzeugten Stroms in Europa CO2-frei, darunter ein hoher Anteil Atomenergie aus den Atomkraftwerken Loviisa in Finnland und Oskarshamn und Forsmark in Schweden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Jahresbericht 2007