Fußballer des Jahres in der UdSSR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Titel Fußballer des Jahres wurde in der UdSSR zwischen 1964 und 1991 vergeben. Er wurde von der wöchentlich erscheinenden Sportzeitschrift Football vergeben. Letzter Preisträger war Igor Kolywanow. Die meisten Auszeichnungen erhielt Oleh Blochin.

Liste der Titelträger[Bearbeiten]

Ranglisten[Bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten]

Verein 0Anzahl0 0Jahre0
0Dynamo Kiew
9
01966, 1969, 1971, 1973, 1974, 1975, 1985, 1986, 19880
0Dinamo Tiflis
4
01977, 1978, 1980, 1981
0Spartak Moskau
4
01972, 1982, 1983, 1989
0Torpedo Moskau
4
01964, 1965, 1967, 1968
0ZSKA Moskau
2
01970, 1976
0Dnipro Dnipropetrowsk0
2
01984, 1987
0FK Dynamo Moskau
2
01990, 1991
0Schachtar Donezk
1
01979

Spieler[Bearbeiten]

Name 0Anzahl0 0Jahre0
0Oleh Blochin
3
01973, 1974, 19750
0Fjodor Tscherenkow0
2
01983, 19890
0Eduard Strelzow
2
01967, 19680
0Waleri Woronin
2
01964, 19650

Siehe auch[Bearbeiten]

Seit dem Zerfall der Sowjetunion 1991 vergeben die meisten der neuen unabhängigen Staaten ihre eigenen Preise für den Fußballer des Jahres. Ein paar Staaten vergaben diese sogar schon, als die Sowjetunion noch existierte.

Quellen[Bearbeiten]