IHL 1945/46

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IHL Logo.png International Hockey League
  Saison 1945/46 nächste ►
Meister: Detroit Auto Club
↑ NHL  |  • AHL  |  • IHL  |  PCHL •  |  USHL •

Die Saison 1945/46 war die erste reguläre Saison der International Hockey League. Während der regulären Saison bestritten die vier Teams jeweils 15 Spiele. In den Play-offs setzte sich der Detroit Auto Club durch und gewann den ersten Turner Cup in seiner Vereinsgeschichte.

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L T GF GA Pts
Detroit Bright’s Goodyears 15 9 3 3 90 70 21
Windsor Gotfredsons 15 8 4 3 90 72 19
Detroit Auto Club 15 8 7 0 82 81 16
Windsor Spitfires 15 1 12 2 50 89 4

Turner-Cup-Playoffs[Bearbeiten]

  Turner-Cup-Halbfinale Turner-Cup-Finale
                 
1 Detroit Bright’s Goodyears  
Freilos  
  1 Detroit Bright’s Goodyears 1
  3 Detroit Auto Club 2
2 Windsor Gotfredsons 1
3 Detroit Auto Club 1*  

Vergebene Trophäen[Bearbeiten]

Mannschaftstrophäen
Auszeichnung Team
Turner Cup
Gewinner der IHL-Playoffs
Detroit Auto Club
J. P. McGuire Trophy
Bestes Team der regulären Saison
Detroit Bright’s Goodyears

Weblinks[Bearbeiten]