IHL 1974/75

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IHL Logo.png International Hockey League
◄ vorherige Saison 1974/75 nächste ►
Meister: Toledo Goaldiggers
↑ NHL  |  ↑ WHA  |  • AHL  |  • IHL  |  CHL •  |  NAHL •  |  SHL •

Die Saison 1974/75 war die 30. reguläre Saison der International Hockey League. Während der regulären Saison sollten die elf Teams jeweils 76 Spiele bestreiten, jedoch musste der Spielplan aufgrund des vorzeitigen finanziellen Ausscheidens der Lansing Lancers überarbeitet werden. In den Play-offs setzten sich die Toledo Goaldiggers durch und gewannen den ersten Turner Cup in ihrer Vereinsgeschichte.

Teamänderungen[Bearbeiten]

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

North Division GP W L T GF GA Pts
Muskegon Mohawks 75 48 24 3 325 240 99
Flint Generals 75 44 26 5 287 220 93
Saginaw Gears 75 43 29 3 302 259 89
Port Huron Flags 76 35 38 3 255 270 73
Kalamazoo Wings 75 17 53 5 203 318 39
Lansing Lancers 41 12 28 1 145 216 25
South Division GP W L T GF GA Pts
Dayton Gems 75 46 36 3 297 256 95
Columbus Owls 76 40 32 4 307 275 84
Toledo Goaldiggers 76 34 38 4 285 275 72
Des Moines Capitols 76 31 38 7 253 264 69
Fort Wayne Komets 76 26 44 6 247 313 58

Turner-Cup-Playoffs[Bearbeiten]

  Turner-Cup-Viertelfinale Turner-Cup-Halbfinale Turner-Cup-Finale
                           
  N1 Muskegon Mohawks 4  
N4 Port Huron Flags 1  
  N1 Muskegon Mohawks 3  
  N3 Saginaw Gears 4  
N2 Flint Generals 1
N3 Saginaw Gears 4  
  N3 Saginaw Gears 3
  S3 Toledo Goaldiggers 4
S1 Dayton Gems 4  
S4 Des Moines Capitols 3  
S1 Dayton Gems 3
  S3 Toledo Goaldiggers 4  
S2 Columbus Owls 1
  S3 Toledo Goaldiggers 4  

Vergebene Trophäen[Bearbeiten]

Mannschaftstrophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Team
Turner Cup
Gewinner der IHL-Playoffs
Toledo Goaldiggers
Fred A. Huber Trophy
Bestes Team der regulären Saison
Muskegon Mohawks

Individuelle Trophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
James Gatschene Memorial Trophy
MVP der regulären Saison
Gary Ford Muskegon Mohawks
Leo P. Lamoureux Memorial Trophy
Bester Scorer
Rick Bragnalo Dayton Gems
Governor’s Trophy
Bester Verteidiger
Murray Flegel Muskegon Mohawks
James Norris Memorial Trophy
Torhüter mit den wenigsten Gegentoren
Merlin Jenner Flint Generals
Bob Volpe
Garry F. Longman Memorial Trophy
Bester Rookie
Rick Bragnalo Dayton Gems

Weblinks[Bearbeiten]