IHL 1986/87

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IHL Logo.png International Hockey League
◄ vorherige Saison 1986/87 nächste ►
Meister: Salt Lake Golden Eagles
↑ NHL  |  • AHL  |  • IHL  |  ACHL ↓  |  AAHL ↓

Die Saison 1986/87 war die 42. reguläre Saison der International Hockey League. Während der regulären Saison bestritten die neun Teams jeweils 82 Spiele. In den Play-offs setzten sich die Salt Lake Golden Eagles durch und gewannen den ersten Turner Cup in ihrer Vereinsgeschichte.

Teamänderungen[Bearbeiten]

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

East Division GP W L T OTL GF GA Pts
Muskegon Lumberjacks 82 47 30 0 5 366 286 99
Saginaw Generals 82 44 32 0 6 383 344 94
Flint Spirits 82 42 33 0 7 343 361 91
Kalamazoo Wings 82 36 38 0 8 331 353 80
West Division GP W L T OTL GF GA Pts
Fort Wayne Komets 82 48 26 0 8 343 284 104
Salt Lake Golden Eagles 82 39 31 0 12 360 357 90
Milwaukee Admirals 82 41 37 0 4 342 358 86
Indianapolis Checkers 82 37 38 0 7 360 387 81
Peoria Rivermen 82 31 42 0 9 264 364 71

Turner-Cup-Playoffs[Bearbeiten]

  Turner-Cup-Viertelfinale Turner-Cup-Halbfinale Turner-Cup-Finale
                           
  E1 Muskegon Lumberjacks 4  
E4 Kalamazoo Wings 1  
  E1 Muskegon Lumberjacks 4  
  E2 Saginaw Generals 0  
E2 Saginaw Generals 4
E3 Flint Spirits 2  
  E1 Muskegon Lumberjacks 2
  W2 Salt Lake Golden Eagles 4
W1 Fort Wayne Komets 4  
W4 Indianapolis Checkers 2  
W1 Fort Wayne Komets 1
  W2 Salt Lake Golden Eagles 4  
W2 Salt Lake Golden Eagles 4
  W3 Milwaukee Admirals 2  

Vergebene Trophäen[Bearbeiten]

Mannschaftstrophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Team
Turner Cup
Gewinner der IHL-Playoffs
Salt Lake Golden Eagles
Fred A. Huber Trophy
Bestes Team der regulären Saison
Fort Wayne Komets

Individuelle Trophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
James Gatschene Memorial Trophy
MVP der regulären Saison
Jock Callander Muskegon Lumberjacks
Jeff Pyle Saginaw Generals
Leo P. Lamoureux Memorial Trophy
Bester Scorer
Jock Callander Muskegon Lumberjacks
Jeff Pyle Saginaw Generals
Governor’s Trophy
Bester Verteidiger
Jim Burton Fort Wayne Komets
James Norris Memorial Trophy
Torhüter mit den wenigsten Gegentoren
Michel Dufour Fort Wayne Komets
Alain Raymond
Garry F. Longman Memorial Trophy
Bester Rookie
Michel Mongeau Saginaw Generals
Ken McKenzie Trophy
Bester US-amerikanischer Rookie
Ray LeBlanc Flint Spirits
Commissioner’s Trophy
Bester Trainer
Wayne Thomas Salt Lake Golden Eagles

Weblinks[Bearbeiten]