Internationale Filmfestspiele von Venedig 1996

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 53. Internationalen Filmfestspiele von Venedig fanden vom 28. August bis 7. September 1996 statt.

Jury[Bearbeiten]

Für den Spielfilmwettbewerb des Festivals wurde folgende Jury berufen:

Roman Polański Jurypräsident, polnisch-französischer Regisseur
Paul Auster amerikanischer Schriftsteller
Souleymane Cissé Regisseur aus Mali
Mrinal Sen indischer Filmregisseur
Callisto Cosulich
Anjelica Huston amerikanische Schauspielerin
Miriam Mifai
Antonio Skármeta chilenischer Schriftsteller
Hülya Uçansu

Filme im Wettbewerb[Bearbeiten]

Am Wettbewerb des Festivals nahmen folgende Filme teil:

Originaltitel deutscher Titel Regisseur Land
Basquiat Basquiat Julian Schnabel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Brigands, chapitre VII Briganten Otar Iosseliani FrankreichFrankreich Frankreich
Carla's Song Carla's Song Ken Loach Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
For Ever Mozart For Ever Mozart Jean-Luc Godard FrankreichFrankreich Frankreich
The Funeral Das Begräbnis Abel Ferrara Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hommes, femmes, mode d'emploi Männer und Frauen, eine Gebrauchsanleitung Claude Lelouch FrankreichFrankreich Frankreich
Ilona llega con la lluvia Sergio Cabrera KolumbienKolumbien Kolumbien
Michael Collins Michael Collins Neil Jordan Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Party Party Manoel de Oliveira PortugalPortugal Portugal
Pianese Nunzio, 14 anni a maggio Pianese Nunzio – 14 im Mai Antonio Capuano ItalienItalien Italien
Ponette Ponette Jacques Doillon FrankreichFrankreich Frankreich
Profundo carmesí Arturo Ripstein SpanienSpanien Spanien
Tai ping tian guo Wu Nien-jen China RepublikRepublik China Republik China
Der Unhold Der Unhold Volker Schlöndorff DeutschlandDeutschland Deutschland
Vesna va veloce Carlo Mazzacurati ItalienItalien Italien

Preisträger[Bearbeiten]

Preis Film Preisträger
Goldener Löwe (bester Film) Michael Collins Neil Jordan
Spezialpreis der Jury Ente dello Spettacolo Für die Restaurierung von Vittorio De Sicas La porta del cielo
Coppa Volpi (bester Darsteller) Michael Collins
Liam Neeson
Coppa Volpi (beste Darstellerin) Ponette Victoire Thivisol
Coppa Volpi
(bester Nebendarsteller)
Das Begräbnis
Chris Penn
Leone Speciale für ihr Lebenswerk Robert Altman, Vittorio Gassman, Dustin Hoffman, Michèle Morgan

Weblinks[Bearbeiten]