Internationale Filmfestspiele von Venedig 1999

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zhang Yimou gewann in diesem Jahr den Goldenen Löwen

Die 56. Internationalen Filmfestspiele von Venedig fanden vom 1. bis zum 11. September 1999 statt. In diesem Jahr wurde Alberto Barbera neuer Festivaldirektor. Er blieb in dieser Funktion bis zum Jahr 2001.

Für den Wettbewerb wurde folgende Jury berufen: Emir Kusturica (Jurypräsident), Marco Bellocchio, Maggie Cheung, Jonathan Coe, Jean Douchet, Shozo Ichiyama, Arturo Ripstein und Cindy Sherman.

Wettbewerb[Bearbeiten]

Am Wettbewerb des Festivals nahmen folgende Filme teil:

Filmtitel Regisseur Produktionsland Darsteller (Auswahl)
A domani Gianni Zanasi Italien Stefania Rivi, Andrea Corneti
Appassionate Tonino De Bernardi Italien Anna Bonaiuto, Inês de Medeiros
Gottes Werk und Teufels Beitrag Lasse Hallström USA Tobey Maguire, Charlize Theron, Michael Caine
Guo nian hui jia Zhang Yuan Italien, China Lin Liu
Holy Smoke Jane Campion USA, Australien Kate Winslet, Harvey Keitel
Jesus' Son Alison Maclean Kanada, USA Billy Crudup
Keiner weniger – Not One Less* Zhang Yimou China Wei Minzhi
Liebe in Zeiten der Arbeitslosigkeit Marion Vernoux Frankreich Valeria Bruni Tedeschi, Patrick Dell'Isola, Sergi López
Lies – Lust und Lügen Jang Sun-Woo Südkorea
Mal Alberto Seixas Santos Portugal Pauline Cadell
Nordrand Barbara Albert Österreich, Deutschland, Schweiz Nina Proll, Edita Malovcic
Pas de scandale Benoît Jacquot Frankreich Fabrice Luchini, Isabelle Huppert
Eine pornografische Beziehung Frédéric Fonteyne Frankreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg Nathalie Baye, Sergi López
Topsy-Turvy Mike Leigh Großbritannien Allan Corduner, Jim Broadbent, Dexter Fletcher
The Venice Project Robert Dornhelm Österreich, USA Lauren Bacall, Dennis Hopper, Linus Roache
Le vent de la nuit Philippe Garrel Frankreich, Italien, Schweiz Catherine Deneuve, Daniel Duval, Xavier Beauvois
Verrückt in Alabama Antonio Banderas USA Melanie Griffith, David Morse, Lucas Black
Der Wind wird uns tragen Abbas Kiarostami Iran, Frankreich Behzad Dorani
Eine Woche aus dem Leben eines Mannes Jerzy Stuhr Polen Jerzy Stuhr, Danuta Szaflarska

* = Goldener Löwe

Preisträger[Bearbeiten]

Preis Film Preisträger
Goldener Löwe (bester Film) Keiner weniger – Not One Less Zhang Yimou
Spezialpreis der Jury Der Wind wird uns tragen Abbas Kiarostami
Coppa Volpi (bester Darsteller) Topsy-Turvy
Jim Broadbent
Coppa Volpi (beste Darstellerin) Eine pornografische Beziehung Nathalie Baye
Regiepreis Keiner weniger – Not One Less
Zhang Yimou
Marcello-Mastroianni-Preis
(bester Nachwuchsdarsteller)
Nordrand
Nina Proll
Leone Speciale für sein Lebenswerk Jerry Lewis

Weitere Preise[Bearbeiten]

  • Bester Kurzfilm: Portrait of a Young Man Drowning von Teboho Mahlatsi (Südafrika)
  • Luigi Di Laurentiis Award: Questo è il giardino von Giovanni Davide Maderna
  • FIPRESCI-Preis: Der Wind wird uns tragen von Abbas Kiarostami (Wettbewerb), Being John Malkovich von Spike Jonze (Nebensektion)
  • OCIC Award: Jesus' Son von Alison Maclean
  • UNICEF Award: Keiner weniger – Not One Less von Zhang Yimou

Weblinks[Bearbeiten]