Iwakura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Stadt Iwakura. Für den Leiter der Iwakura-Mission siehe Iwakura Tomomi.
Iwakura-shi
岩倉市
Iwakura (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Aichi
Koordinaten: 35° 17′ N, 136° 52′ O35.279444444444136.87138888889Koordinaten: 35° 16′ 46″ N, 136° 52′ 17″ O
Basisdaten
Fläche: 10,49 km²
Einwohner: 46.342
(1. November 2014)
Bevölkerungsdichte: 4418 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 23228-9
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Iwakura
Baum: Campherbaum
Blume: Azalee
Rathaus
Adresse: Iwakura City Hall
1-66 Sakae-machi
Iwakura-shi
Aichi 482-8686
Webadresse: http://www.city.iwakura.aichi.jp
Lage Iwakuras in der Präfektur Aichi
Lage Iwakuras in der Präfektur

Iwakura (jap. 岩倉市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Aichi in Japan. Sie liegt nördlich von Nagoya.

Geschichte[Bearbeiten]

Iwakura bekam am 1. Dezember 1971 die Stadtrechte verliehen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirschblüten am Gojō-Fluss

Iwakura ist bekannt für das Kirschblüten-Fest (桜祭り sakura matsuri) entlang des Gojo-Flusses, das als eines der größten Sakura-Feste in Aichi gilt.

Verkehr[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]