John Turturro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Turturro auf dem Tribeca Film Festival (2009)

John Michael Turturro (* 28. Februar 1957 in Brooklyn, New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

Leben & Ausbildung[Bearbeiten]

Seine Eltern sind Katherine Turturro, eine Amateur-Jazzsängerin, die im Zweiten Weltkrieg auf einem Navy-Stützpunkt arbeitete, und Nicholas Turturro, der als Zimmermann und Bauarbeiter arbeitete und als Navy-Soldat beim D-Day in der Normandie mitkämpfte. Er wurde von seinen Eltern katholisch erzogen, seine Mutter ist geborene Sizilianerin, sein Vater wurde in Apulien geboren. Als John 6 Jahre alt war, zog seine Familie in den Stadtteil Rosedale von Queens, New York.

Er studierte als Hauptfach Dramatik auf der State University of New York und beendete sein Studium als Master of Fine Arts auf der Yale School of Drama. Sein Bruder Nicholas Turturro und seine Cousine Aida Turturro sind ebenfalls Schauspieler. Sein zweiter Bruder Ralph Turturro ist Kunstlehrer an einer Mittelschule.

John Turturro hat zwei Kinder (* 1990 und * 2000). Seine Frau ist die Schauspielerin Katherine Borowitz.

Rollen[Bearbeiten]

Seine erste kleine Rolle erhielt er in Martin Scorseses Film Wie ein wilder Stier. Bekannt sind vor allem seine regelmäßigen Kooperationen mit Spike Lee, Joel Coen und Ethan Coen. 1991 wurde er bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für seine Rolle in Barton Fink als bester Schauspieler ausgezeichnet.

Filmografie[Bearbeiten]

als Darsteller[Bearbeiten]

als Regisseur[Bearbeiten]

als Drehbuchautor[Bearbeiten]

  • 1992: Mac
  • 1998: Illuminata
  • 2005: Romance & Cigarettes
  • 2009: Prove per una tragedia siciliana
  • 2010: Passione

als Produzent[Bearbeiten]

  • 1998: Illuminata
  • 2005: Romance & Cigarettes
  • 2008: Beyond Wiseguys: Italian Americans & the Movies
  • 2009: Prove per una tragedia siciliana

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Five Corners:
    • Nominiert für den Independent Spirit Award als bester Nebendarsteller
  • Miller's Crossing:
    • Nominiert für den National Society of Film Critics Award als bester Nebendarsteller
    • Nominiert für den New York Film Critics Circle Award als bester Nebendarsteller
  • Barton Fink:
    • Cannes Film Festival Award als bester Darsteller
    • David di Donatello bester als ausländischer Darsteller
    • Nominiert für den Chicago Film Critics Association Award als bester Darsteller
  • Quiz Show:
    • Nominiert für den Chicago Film Critics Association Award als bester Nebendarsteller
    • Nominiert für den Chlotrudis Award als bester Nebendarsteller
    • Nominiert für den Golden Globe Award als bester Nebendarsteller
    • Nominiert für den Screen Actors Guild Award als bester Nebendarsteller
  • Thirteen Conversations About One Thing:
    • Florida Film Critics Circle Award für das beste Ensemble
  • Box of Moon Light:
    • Nominiert für den Independent Spirit Award als bester Darsteller
  • Grace of My Heart:
    • Nominiert für den Chlotrudis Award als bester Nebendarsteller
  • Transformers 3:
    • Nominiert für den Negativpreis Goldene Himbeere für das schlechteste Ensemble

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: John Turturro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien