Liste der österreichischen Hauptstädte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptstadt Österreichs[Bearbeiten]

  • Wien
    • 1145–1156 Hauptstadt der Markgrafschaft Österreich (Ostarrichi)
    • 1156–1453 Hauptstadt des Herzogtums Österreich
    • 1453–1861 Hauptstadt des Erzherzogtums Österreich
      Seit dem 15. Jh. gewann Österreich ob der Enns (Oberösterreich) immer mehr an Selbstständigkeit. 1490 wurde Linz zum ersten Mal als Hauptstadt dieses Teils des Erzherzogtums bezeichnet. Staatsrechtlich umstritten blieb es jedoch bis 1861 Teil des gesamten Erzherzogtums.
    • 1861–1918 Hauptstadt des Erzherzogtums Österreich unter der Enns (Niederösterreich)
    • 1804–1867 Reichshauptstadt im Kaisertum Österreich
    • 1867–1918 Reichshauptstadt von Österreich-Ungarn
    • 1918–1919 Hauptstadt der Republik Deutschösterreich
    • 1919–1938 Bundeshauptstadt der Republik Österreich
    • seit 1945 Bundeshauptstadt der Republik Österreich

Hauptstädte der Länder von Österreich-Ungarn von 1867–1918[Bearbeiten]

Cisleithanien (Im Reichsrat vertretene Königreiche und Länder)[Bearbeiten]

Transleithanien (Länder der heiligen ungarischen Stephanskrone)[Bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten]

Hauptstädte der Ersten und Zweiten Republik sowie im Deutschen Reich[Bearbeiten]

Hauptstädte der Bundesländer von 1918–1938[Bearbeiten]

Hauptstädte der Reichsgaue von 1938–1945[Bearbeiten]

Hauptstädte der Bundesländer seit 1945[Bearbeiten]