Liste der Bischöfe von Rochester

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bistum wurde 604 von dem König von Kent Æthelberht gegründet. Augustinus setzte Justus im gleichen Jahr als ersten Bischof ein.

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Rochester:

Bischöfe von Rochester[1]
Name (Lebensdaten)[2] Amtszeit Anmerkung Bild
Justus
(† 10. November 627)
604 bis 624 danach Bischof von Canterbury
Justusdetail.JPG
Romanus
(† um 625)
624 bis 625
Paulinus
(† 10. Oktober 644)
625 bis 644 vorher Bischof von York
Paulinusofyork.jpg
Ithamar
(† zwischen 655 und 664)
644 bis 655/664
Damianus
(† um 664)
655/664 bis 664
Putta
(† zwischen 676 und 688)[3]
669 bis 676 danach Bischof von Hereford
Cwichelm
676 bis 678 Er wurde seines Amtes enthoben
Gebmund
(† 693)
678 bis 693
Tobias
(† 726)
693/706 bis 726
Ealdwulf
(† 739)
727 bis 739
Dunn
(† 747)
741 bis 747
Eardwulf
(† zwischen 765 und 722)
757 bis 765/772
Diora
(† zwischen 781 und 785)
765/772 bis 781/785
Waermund I.
(† zwischen Oktober 803 und 805)
781/785 bis 803/805
Beornmod
(† zwischen 842 und 844)
803/805 bis 842/844
Tatnoth
(† zwischen 845 und 862)
844 bis 845/862
Badenoth
Er wird in der Liste aufgeführt, für ihn sind aber keine Daten angegeben.
Waermund II.
(† zwischen 860 und 868)
845/862 bis 860/868
Cuthwulf
(† zwischen 868 und 880)
860/868 bis 868/880
Swithwulf
(† zwischen 894 und 897)
868/880 bis 894/897
Ceolmund
(† zwischen 909 und 926)
897/904 bis 909/926
Cyneferth
(† zwischen 923 und 934)
909/926 bis 923/934
Burhric
(† zwischen 946 und 964)
933/934 bis 946/964
Beorhtsige
(† um 955)
946/949 bis 955
(Daniel) 951/955 Dieser Bischof kann nicht klar zugeordnet werden, er könnte auch Bischof von Selby gewesen sein, oder den beiden Diözesen als Bischof gleichzeitig gedient haben.
Ælfstan
(† 995)
946/964 bis 995
Godwine I.
(† zwischen 995 und 1046)
995 bis 995/1046
Godwine II.
(† zwischen 1046 und 1058)
995/1046 bis 1046/1058
Siward
(† 1075)
1058 bis 1075
Arnost
(† 15. Juni 1076)
1076
Gundulf
(† 7. März 1108)
1077 bis 1108
Ralph d'Escures
(† 20. Oktober 1122)[4]
1108 bis 1114 danach Erzbischof von Canterbury
Ernulf
(† 15. März 1124)
1114 bis 1124
Johann I.
(† 20. Juni 1137)
1125 bis 1137
Johann II.
(† 1142)
1137 bis 1142
Ascelin
(† 24. Januar 1148)
114 bis 1148
Walter
(† 26. Juli 1182)
1148 bis 1182
Waleran
(† 29. August 1184)
1182 bis 1184
Gilbert Glanvill
(† 24. Juni 1214)
1185 bis 1214
Benedikt von Sausetun
(† nach 21. Dezember 1226)
1214 bis 1226
Henry Sandford
(† 24. Februar 1235)
1226 bis 1235
Richard Wendene
(†12. Oktober 1250)
1235 bis 1250
Lawrence von St. Martin
(† 3. Juni 1274)
1250 bis 1274
Walter de Merton
(† 27. Oktober 1277)
1274 bis 1277 War auch Lordkanzler[5]
John Bradfield
(† 23. April 1283)
1277 bis 1283
Thomas Ingoldsthorpe
(† 11. Mai 1291)
1283 bis 1291
Thomas von Wouldham
(† 28. Februar 1317)
1291 bis 1317
Hamo Hethe
(† 4. Mai 1352)
1317 bis 1352 Er verlor sein Amt kurz vor dem Tod
John Sheppey
(† 19. Oktober 1360)
1352 bis 1360
Rochester cathedral 010.JPG
William von Whittlesey
(† 5. Juni 1374)[6]
1360 bis 1364 Danach Bischof von Worcester und Erzbischof von Canterbury
Thomas Trilleck
(† zwischen 11. und 27. Dezember 1372)
1364 bis 1372
Thomas Brinton
(† nach 30. August 1389)
1373 bis 1389
William Bottlesham (Bottisham)
(† Februar 1400)
1389 bis 1400 vorher Bischof von Llandaff
John Bottlesham
(† 17. April 1404)
1400 bis 1404
Richard Young
(† zwischen 17. und 28. Oktober 1418)
1404 bis 1418 vorher Bischof von Bangor
John Kemp
(† 22. März 1454)[6]
1419 bis 1421 danach Bischof von Chichester, London, sowie Erzbischof von York und Canterbury und Lordkanzler
Cardinal John Kemp.jpg
John Langdon
(† 30. September 1434)
1421 bis 1434
Thomas Brouns
(† 6. Dezember 1445)[7]
1435 bis 1436 danach Bischof von Norwich
William Wells
(† zwischen 7. und 26. Februar 1444)
1437 bis 1444
John Low
(† nach 21. November 1467)
1444 bis 1467 vorher Bischof von St Asaph
Thomas Rotherham
(† 29. Mai 1500)[8]
1467 bis 1500 danach Bischof von Lincoln und Erzbischof von York
Archbishop Thomas Rotherham.jpg
John Alcock
(† 1. Oktober 1500)[9]
1472 bis 1476 danach Bischof von Worchester und Ely, sowie Lordkanzler
Bishop John Alcock, statue, Worcester.jpg
John Russell
(† 30. Dezember 1494)[10]
1476 bis 1480 danach Bischof von Lincoln, sowie Lordkanzler
Edmund Audley
(† 23. August 1524)[11]
1480 bis 1492 danach Bischof von Hereford und Salisbury
Thomas Savage
(† 3. September 1507)[8]
1493 bs 1496 danach Bischof von London und Erzbischof von York
Richard Fitz-James
(† 15. Januar 1522)[12]
1497 bis 1503 Danach Bischof von Chichester und London
John Fisher
(† 22. Juni 1535)
1504 bis 1535 Er verlor sein Amt im Januar und wurde im Juni des gleichen Jahres hingerichtet.
John Fisher (painting).jpg
John Hilsey
(† 4. August 1539)
1535 bis 1539
Nicholas Heath
(† 1579)[8]
1540 bis 1544 danach Bischof von Worcester und Erzbischof von York, sowie Lordkanzler
Nicholas Heath by Hans Eworth.jpg
Henry Holbeach
(† 6. August 1551)[10]
1544 bis 1547 danach Bischof von Lincoln
Nicholas Ridley
(† 1579)[12]
1547 bis 1550 danach Bischof von London
Nicholas Ridley from NPG.jpg
John Ponet
(† 11. August 1556)[13]
1550 bis 1551 danach Bischof von Winchester
John Scory
(† 25. Juni 1585)[14]
1551 bis 1552 danach Bischof von Chichester und Hereford
Maurice Griffith
(† 20. November 1558)
1554 bis 1558
Edmund Gheast
(† 28. Februar 1577)[11]
1560 bis 1571 danach Bischof von Salsbury
Edmund Freke
(† 21. März 1591)[15]
1572 bis 1575 danach Bischof von Norwich und Worcester
John Piers
(† 28. September 1594)[8]
1576 bis 1577 danach Bischof von Salisbury und Erzbischof von York
John Young
(† 10. April 1605)
1578 bis 1605
William Barlow
(† 7. September 1613)[10]
1605 bis 1608 danach Bischof von Lincoln
Richard Neile
(† 31. Oktober 1640)[8]
1608 bis 1610 danach Bischof von Lichfield, Lincoln, Durham, Winchester und Erzbischof von York
John Buckeridge
(† 23. Mai 1631)[16]
1610 bis 1628 danach Bischof von Ely
Walter Curil
(† 1647)[17]
1628 bis 1629 danach Bischof von Bath und Winchester
John Bowle
(† 9. Oktober 1637)
1629 bis 1637
John Warner
(† 4. Oktober 1666)
1637 bis 1666
John Dolben
(† 11. April 1686)[8]
1666 bis 1683 danach Erzbischof von York
John Dolben Archbishop of York.jpg
Francis Turner
1683 bis 1684 danach Bischof von Ely
Francis Turner by Mary Beale.jpg
Thomas Sprat
(† 20. Mai 1713)
1684 bis 1713
Thomas Sprat.jpg
Francis Atterbury
(† 22. Februar 1732)
1713 bis 1723
Francis Atterbury after Sir Godfrey Kneller, Bt.jpg
Samuel Bradford
(† 17. Mai 1731)
1723 bis 1731 vorher Bischof von Carlisle
Samuel Bradford.jpg
Joseph Wilcocks
(† 28. Februar 1756)
1731 bis 1756 vorher Bischof von Gloucester
Zachary Pearce
(† 29. Juni 1774)
1756 bis 1774 vorher Bischof von Bangor
ZacharyPearce.jpg
John Thomas
(† 22. August 1793)
1774 bis 1793
John Thomas bishop of Rochester.jpg
Samuel Horsley
(† 4. Oktober 1806)[18]
1793 bis 1802 vorher Bischof von St Davids und nachher Bischof von St Asaph
SamuelHorsley.jpg
Thomas Dampier
(† 13. Mai 1812)[9]
1802 bis 1808 danach Bischof von Ely
Walker King
(† 22. Februar 1827)
1808 bis 1827
Hugh Percy
(† 5. Februar 1856)[19]
1827 danach Bischof von Carlisle
George Murray
(† 16. Februar 1860)
1827 bis 1860 vorher Bischof von Sodor und Man
Joseph Cotton Wigram
(† 6. April 1867)
1860 bis 1867
JosephCottonWigram.jpg
Thomas Legh Claughton
(† 25. Juli 1892)
1867 bis 1877 danach Bischof von St Albans
ThomasLeghClaughton.jpg
Anthony Wilson Thorold
(† 25. Juli 1895)[13]
1877 bis 1891 danach Bischof von Winchester
Thorold.jpg
Randall Thomas Davidson
(† 25. Mai 1930)[20]
1891 bis 1895 danach Bischof von Winchester und Erzbischof von Canterbury
Randall Thomas Davidson losslesscropstrict.jpg
Edward Stuart Talbot
(† 30. Januar 1934)[13]
1895 bis 1905 danach Bischof von Southwark und Winchester
Edward Stuart Talbot Vanity 11 October 1911.jpg
John Reginald Harmer
(† 9. März 1944)
1905 bis 1930 vorher Bischof von Adelaide
Martin Linton Smith
(† 7. Oktober 1950)
1930 bis 1939 vorher Bischof von Hereford
Christopher Maude Chavasse
(† 10. März 1962)
1940 bis 1960
Richard David Say
(† 14. Januar 2006)
1961 bis 1988
Anthony Michael Arnold Turnbull
1988 bis 1994 danach Bischof von Durham
Michael James Nazir-Ali
1994 bis 2009
James Langstaff
2010 bis

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Soweit nicht anders vermerkt sind alle Angaben aus: Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 247 – 250
  2. Die hier angegebenen Daten sind die wahrscheinlichen Todesdaten. Die Quellenlage zu dieser frühen Zeit (bis ca. 1100) ist sehr dünn.
  3. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 229
  4. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 210
  5. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 83
  6. a b Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 211
  7. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 243
  8. a b c d e f Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 265
  9. a b Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 225
  10. a b c Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 236
  11. a b Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 252
  12. a b Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 240
  13. a b c Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 259
  14. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 230
  15. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 262
  16. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 224
  17. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 258
  18. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 279
  19. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 214
  20. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 212

Weblinks[Bearbeiten]