Loretta Devine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Loretta Devine (2010)

Loretta Devine (* 21. August 1949 in Houston, Texas) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Bevor Loretta Devine ihre Schauspieldebüt 1981 im Broadway-Musical Dreamgirls gab, studierte sie Kommunikation und Schauspiel an der University of Houston und danach Theaterwissenschaft an der Brandeis University.

Devine spielt vor allem kleinere Rollen in Kino- und Fernsehfilmen oder in Fernsehserien. Zu ihren bekanntesten Auftritten gehört die Fernsehserie Boston Public, in der sie eine krankhaft überstrapazierte Lehrerin spielte. Für diese Serie wurde sie drei Mal mit dem Image Award ausgezeichnet. Doch als die Serie nach der vierten Staffel abgesetzt wurde, schwand auch ihr Erfolg.

2011 wurde Devine für ihre wiederkehrende Rolle der Arzt-Ehefrau und Alzheimer-Patientin Adele Webber in der Fernsehserie Grey’s Anatomy mit einem Emmy ausgezeichnet. Ihr Charakter starb 2013 den Serientod. 2012 und 2013 war sie neben Jennifer Love Hewitt in The Client List zu sehen. Die Serie wurde jedoch nach der 2. Staffel abgesetzt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Filme
Fernsehserien

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Preise

Black Reel Awards:

  • 2006: Bestes Schauspielensemble: L.A. Crash

Emmy:

  • 2011: Beste Gastdarstellerin in einer Dramaserie: Grey’s Anatomy

Image Awards:

  • 1996: Beste Nebendarstellerin – Spielfilm: Warten auf Mr. Right
  • 1997: Beste Nebendarstellerin – Spielfilm: Rendezvous mit einem Engel
  • 2001: Beste Nebendarstellerin in einer Serie – Drama: Boston Public
  • 2003: Beste Nebendarstellerin in einer Serie – Drama: Boston Public
  • 2004: Beste Nebendarstellerin in einer Serie – Drama: Boston Public
Nominierungen

Black Movie Awards:

  • 2005: Beste Nebendarstellerin: L.A. Crash

Black Reel Awards:

  • 2000: Beste Nebendarstellerin: Funny Valentines

Image Awards:

  • 1999: Bester Auftritt in einer Jugend- oder Kinderserie: One Day
  • 2001: Beste Nebendarstellerin – Serie, Mini-Serie oder Fernsehfilm: Freiheitsmarsch
  • 2002: Beste Nebendarstellerin in einer Serie – Drama: Boston Public
  • 2002: Beste Nebendarstellerin – Spielfilm: Kingdom Come
  • 2005: Beste Nebendarstellerin – Spielfilm: Woman Thou Art Loosed
  • 2007: Beste Nebendarstellerin – Serie, Mini-Serie oder Fernsehfilm: Life Is Not a Fairytale: The Fantasia Barrino Story

Independent Spirit Awards:

  • 2005: Beste Nebendarstellerin: Woman Thou Art Loosed

Satellite Awards:

  • 2003: Beste Nebendarstellerin in einer Serie – Drama: Boston Public
  • 2004: Beste Nebendarstellerin in einer Serie – Drama: Boston Public

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Loretta Devine – Sammlung von Bildern