Macalelon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Macalelon
Lage von Macalelon in der Provinz Quezon
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Quezon
Barangays: 30
Distrikt: 3. Distrikt von Quezon
PSGC: 045625000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 4454
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 26.419
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 282,3 Einwohner je km²
Fläche: 93,6 km²
Koordinaten: 13° 27′ N, 122° 5′ O13.45122.08Koordinaten: 13° 27′ N, 122° 5′ O
Postleitzahl: 4309
Geographische Lage auf den Philippinen
Macalelon (Philippinen)
Macalelon
Macalelon

Macalelon ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Quezon. Sie hat 26.419 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). Die Gemeinde liegt auf der Bondoc-Halbinsel, an der Küste der Bucht von Tayabas.

Baranggays[Bearbeiten]

Macalelon ist politisch in 30 Baranggays unterteilt.

  • Amontay
  • Anos
  • Buyao
  • Candangal
  • Calantas
  • Lahing
  • Luctob/Townsite
  • Mabini Ibaba
  • Mabini Ilaya
  • Malabahay
  • Mambog
  • Olongtao Ibaba
  • Olongtao Ilaya
  • Padre Herrera
  • Pajarillo
  • Pinagbayanan
  • Rodriquez (Pob.)
  • Rizal (Pob.)
  • Castillo (Pob.)
  • Pag-Asa (Pob.)
  • Masipag (Pob.)
  • Damayan (Pob.)
  • San Isidro
  • San Jose
  • San Nicolas
  • San Vicente
  • Taguin
  • Tubigan Ibaba
  • Tubigan Ilaya
  • Vista Hermosa