Nationalversammlung (Venezuela)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Ort, Historie, Zusammensetzung, etc.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Nationalversammelung der Republik Venezuela
Wappen Parlamentsgebäude
Logo Gebäude
Basisdaten
Sitz: Palacio Federal Legislativo, Caracas
Abgeordnete: 165
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 2010
Vorsitz: Diosdado Cabello, PSUV
Asamblea Nacional Venezuela 2010.svg
Sitzverteilung:
Plenarraum der Nationalversammlung Venezuela

Die Nationalversammlung von Venezuela (span.:Asamblea Nacional) ist seit 1999 das Parlament in Venezuela und hat seinen Sitz im Palacio Federal Legislativo.

In das Einkammersystem werden 165 Abgeordnete (diputados) für fünf Jahre gewählt. Sprecher der Nationalversammlung ist Sotto von der Regierungspartei Vereinigte Sozialistische Partei Venezuelas.

Wahlen[Bearbeiten]

Die letzten Wahlen fanden am 26. September 2010 statt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die heutige Nationalversammlung wurde mit der "Bolivarischen Verfassung" von 1999 eingeführt und löste das bisherige Zweikammernsystem ab. Seit der 1961er Verfassung bestand das Parlament aus dem Kongress (Congreso), der sich aus dem Senat und der Deputiertenkammer (Cámara de Diputados) zusammensetze.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nationalversammlung von Venezuela – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

10.50554-66.91583Koordinaten: 10° 30′ 20″ N, 66° 54′ 57″ W