Nationalversammlung (Guyana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Ort, Historie, aktuelle Zusammensetzung etc.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Nationalversammlung von Guyana ist das Parlament in Guyana.

Die Nationalversammlung besteht aus 65 Abgeordneten. 53 von ihnen werden im Verhältniswahlrecht für jeweils fünf Jahre gewählt. Weitere 12 Abgeordnete werden von den örtlichen Gemeindeversammlungen delegiert. Parlamentspräsident ist sei 2001 Hari Narayen Ramkarran.

Wahlen[Bearbeiten]

Die letzten Wahlen fanden am 28. November 2011 statt.

Ergebnisse:

Partei Stimmen % Sitze
National Regional Σ +/–
People's Progressive Party–Civic 166,340 48.62 19 13 32 –4
A Partnership for National Unity
(People's National Congress–Reform/Guyana Action Party/National Front Alliance/Working People's Alliance)
139,678 40.83 16 10 26 +3
Alliance for Change 35,333 10.33 5 2 7 +2
The United Force 885 0.26 0 –1
East Berbice Development Association
(Kandidierte nur regional)
0 ±0
Stimmen gesamt (%) 342,126 100.00 40 25 65
Source: Caribbean Elections

Weblinks[Bearbeiten]