Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Syrien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

SYR

SYR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Syrien nahm in London an den Olympischen Spielen 2012 teil. Es war die insgesamt zwölfte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Das Syrische Nationale Olympische Komitee nominierte zehn Athleten in sieben Sportarten.[1]

Aufgrund des anhaltenden Bürgerkriegs in Syrien gab es Bedenken bezüglich der Teilnahme Syriens an den Olympischen Spielen. Der Präsident des syrischen NOKs, General Mowaffak Joumaa, sagte im April 2012 zu ITV News: „Keine Frage, wir nehmen teil.“[2] Hingegen sagte Abdelbasset Saroot, ein zu den Rebellen übergelaufener ehemaliger internationaler Torhüter, dass die Athleten seines Landes dieses Jahr nicht teilnehmen wollen: „Sie wollen nicht für eine Flagge antreten, auf die sie nicht stolz sind und an die sie nicht glauben.“[3] Der britische Premierminister David Cameron versicherte, syrischen Athleten sei es möglich, an den Olympischen Spielen in London teilzunehmen. Doch alle Offiziellen, für die das Einreiseverbot der Europäischen Union gelte (darunter auch Joumaa), seien nicht willkommen.[4]

Die 400-m-Hürdenläuferin Ghfran Almouhamad (* 1989) aus Aleppo wurde am 11. August 2012 vom Internationalen Olympische Komitee (IOC) von den Olympische Sommerspielen 2012 ausgeschlossen. In der A- und B-Probe wurde das verbotene Stimulans Methylhexanamin gefunden.[5]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Wessam Slamana Bantamgewicht
bis 56 kg
Q. Äbutälipow
KasachstanKasachstan
7:15 ausgeschieden 17

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Thuraia Sobh Klasse bis 75 kg 86 kg 11 115 kg 11 201 kg 11 11
Männer
Ahed Jouhili Klasse bis 105 kg 180 kg 8 218 kg 6 398 kg 6 6

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Ghfran Almouhamad 400 m Hürden disqualifiziert

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Männer
Majed Aldin Ghazal Hochsprung 2,16 m 13 28

Radsport[Bearbeiten]

Straße Straße[Bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Omar Hasanein Straßenrennen DNF

Reiten Reiten[Bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Fehlerpunkte Rang
Springen
Ahmad Saber Hamcho Einzel 30 62

Schießen Schießen[Bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe Rang
Ringe Rang Ringe Rang
Frauen
Raya Zin Aldden Luftgewehr 10 m 388 50 388 50

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Bayan Jumah 100 m Freistil 59,78 s 2 40
Männer
Azad Albarazi 100 m Brust 1:03,48 min 7 39

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Country: Syrian Arab Republic. london2012.com, abgerufen am 24. Juli 2012 (englisch).
  2. Syrian Olympic chief to attend Games despite calls for a ban. ITV News, 3. April 2012, abgerufen am 24. Juli 2012 (englisch).
  3. Olympics-Syrians don't want to take part in London Games-Saroot. Reuters, 3. April 2012, abgerufen am 24. Juli 2012 (englisch).
  4. Syrian national Olympic committee chief faces London 2012 ban. The Guardian, 12. Juni 2012, abgerufen am 24. Juli 2012 (englisch).
  5. http://www.stern.de/news2/aktuell/uebersicht-der-dopingfaelle-in-london-1877591.html