Parlamentswahl in Kroatien 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parlamentswahl in Kroatien 2007
(in %) [1]
 %
40
30
20
10
0
36,6
31,2
6,8
6,5
4,1
3,5
1,8
1,5
8,0
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2003
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
+2,7
+8,6
-1,2
-0,7
+0,1
-2,9
+1,8
± 0,0
-7,4
56
7
3
6
12
3
66
56 12 66 
Von 153 Sitzen entfallen auf:

Die Parlamentswahl in Kroatien 2007 fand am 25. November, sowie am 24. und 25. November in der Diaspora statt.[2] Bei der Wahl wurden die 153 Abgeordneten des kroatischen Parlaments neu bestimmt. Um Wahlbetrug wie zum Beispiel die Stimmabgabe von verstorbenen Staatsbürgern im Ausland oder doppeltes Wählen zu verhindern, müssen sich die 400.000 kroatischen Wahlberechtigten außerhalb Kroatiens und Bosnien-Herzegowinas bis spätestens 14 Tage vor der Wahl registrieren lassen, um wählen zu dürfen. Der kroatische Präsident kündigte die Wahlen am 17. Oktober an, und die Kandidatenlisten mussten in den folgenden 14 Tagen eingereicht werden.

Die Wahlen wurden in 10 Wahlkreisen innerhalb Kroatiens (die jeweils 14 Mitglieder in den Sabor entsenden[3]), einem Wahlkreis für Kroaten die im Ausland leben (und bis zu 12 Mitglieder des Parlamentes stellen[4]) und einem Wahlkreis für nationale Minderheiten (mit 8 Parlamentariern) abgehalten. Kandidatenlisten müssen dabei mehr als 5 % (Sperrklausel) der gültigen Stimmen in mindestens einem Wahlkreis erreichen, um im Parlament vertreten zu sein. Wahlberechtigt waren 4.478.386 Kroaten, davon 405.092 im Ausland.

Die zwölf Wahlkreise in Kroatien[Bearbeiten]

Seit 1999[5] ist Kroatien in zehn Wahlkreise mit jeweils 250.000 bis 300.000 Wahlberechtigten eingeteilt. Jeder Wahlkreis kann bis zu 14 MdP entsenden (D'Hondt'sches Verfahren).

Im XI. Wahlkreis werden bis zu 12 Mitglieder mit Verhältniswahl gewählt in Abhängigkeit von der Wahlbeteiligung im Ausland und in Kroatien, um die Kroaten im Ausland zu repräsentieren ("Diasporawahlkreis" genannt) und im XII. Wahlkreis 8 Mitglieder von ethnischen/nationalen Minderheiten. Dabei sind 3 Sitze für die Serben reserviert.

Aufgestellte Listen[Bearbeiten]

Von den kroatischen politischen Parteien und unabhängigen Listen waren 3.585 Personen für die Wahlen (22 Personen für ein Mandat) aufgestellt worden. Es wurden 235 politische Partei-Listen, 16 unabhängigen Listen und 72 Kandidaten für die Minderheitssitze aufgestellt. Von den Kandidaten waren 2.512 (70,07 %) Männer und 1.073 (29,93 %) Frauen. Das Durchschnittsalter der Kandidaten betrug 43,41 (44,70 bei den Männern und 40,40 bei den Frauen). Der älteste Kandidat ist 89 Jahre alt gewesen und die jüngste 18.[6][7]

Wahlkreis
izborna jedinica
Listen Summe
einzelne Partei Koalition unabhängig
I. 19 6 2 27
II. 17 6 1 24
III. 21 4 25
IV. 18 3 2 23
V. 15 4 19
VI. 15 6 2 23
VII. 18 4 2 24
VIII. 18 6 24
IX. 18 4 2 24
X. 18 4 3 25
XI. 10 1 2 13

Parlamentsparteien und Listenkoalitionen[8][Bearbeiten]

Parlamentsparteien in fetten Akronymen.

Sitzverteilung im kroatischen Sabor nach den Wahlen von 2003

Parteien außerhalb des Parlaments[9][Bearbeiten]

Listenkoalitionen außerhalb des Parlaments[Bearbeiten]

unabhängige Listen[Bearbeiten]

Verteilung der Sitze an die Minderheiten[Bearbeiten]

angekündigter Boykott[Bearbeiten]

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Wahlkampfslogans[Bearbeiten]

Die Wahlkampfslogans einiger Parteien:

  Partei Übersetzter Slogan auf Deutsch Kroatischer Slogan
    Hrvatska demokratska zajednica HDZ weiß; Let's go further (offizieller Kampangeslogan); gegen neue Steuern; Verwirklicht; Eure Stimme soll auch weiterhin gehört werden (Wahlspruch in Bosnien und Herzegowina; HDZ zna; Idemo dalje (official campaign slogan); Protiv novih poreza; Ostvareno; Neka se vaš glas i dalje čuje (slogan in Bosnia and Herzegovina);
    Socijaldemokratska Partija Hrvatske Menschen sind die Kraft (offizieller Kampangeslogan); Neue Kraft; Änder das Programm, Entscheiden wir in Kroatien, Du entscheidest Ljudi su snaga (official campaign slogan); Nova snaga; Promijeni program;Odlučimo u Hrvatskoj, Ti odlučuješ
    HSS-HSLS-PGS Bleiben wir selbst; Ausblick in die Zukunft Budimo svoji; Pogled u budućnost
    Hrvatska Narodna Stranka – Liberalni Demokrati Wir haben es in Varaždin verwirklicht und werden es auch in Kroatien verwirklichen; Wir wählen unsere Zukunft jetzt selbst; Ostvarili smo u Varaždinu, ostvarit ćemo u Hrvatskoj; Budućnost biramo sad;
    Hrvatska stranka prava Seinen Traum beschützen Zaštiti svoj san
    Hrvatski demokratski sabor Slavonije i Baranje Starkes Slavonien und Baranja für ein starkes Kroatien Jaka Slavonija i Baranja za jaku Hrvatsku
    SRP-Ljevica-ISDF-HSD Die Linke,der Sie trauen können, Die Linke kommt Ljevica kojoj možete vjerovati, Ljevica dolazi
    Only Croatia - Movement for Croatia Nieder mit den Verrätern, Für die Heimat, Kroaten!, Nein zur EU, nein zur NATO! Dolje izdajnici!, Za dom, Hrvati!, Ne u EU, ne u NATO!
    Demokratski centar Gerecht Pravedno
    Samostalna demokratska srpska stranka Vier-Jahres-Garantie Četverogodišnja garancija
    Kroatische Rentnerpartei Glückliche Jugend, zufriedene Alte Sretna mladost, zadovoljna starost
    Hrvatski pravaši – Hrvatski pravaški pokret Für Kroatien ohne The Hague Za Hrvatsku bez Haaga
    Istrische Demokratische Versammlung Ich (hier steht das Symbol der IDS in Form des Herzens), und du? Ja (heart IDS symbol)), a ti?-Io (heart IDS symbol), e tu?

Meinungsumfragen[Bearbeiten]

Partei Ergebnisse
2003
Puls
29/08
Nacional
09
IRI
01/10
Media metar
16/10
Puls
19/10
Media meter
11/11
Mediana Fides
12/11
Puls
19/11
Media meter
19/11
Puls 16h
25/11
Puls 19h
25/11
  HDZ
33,9 %
28,7 % 28,86 % 24 % 31,9 % 30,3 % 33,9 % 33,6 % 32,5 % 32,5 % 33,27 % 32,81 %
  SDP
22,6 %
30,8 % 42,58 % 30,2 % 30,1 % 30,3 % 36,23 % 29,3 % 33,4 % 35,5 % 34,63 % 34,54 %
  HSS-HSLS-PGS
7,2 % (HSS)
7,2 % 6,53 % 7,6 % 7,1 % 5,5 % 5,4 % 6,7 % 6,6 % 5,9 % 6,6 % 6,76 %
  HNS
8,0 % wl PGS
5,0 % 7,18 % 5,7 % 6,6 % 5,3 % 6,8 % 6,1 % 5,9 % 7,2 % 6,92 % 7,12 %
  HSP
6,4 %
7,3 % 6,54 % 7 % 7,1 % 4,6 % 5,2 % 4,2 % 3,8 % 3,8 % 3,37 % 3,44 %
  HSU
4,0 %
6,4 % 2,55 % 6,3 % 7,6 % 5,3 % 5,7 % 5,3 % 4,8 % 5,8 % 3,89 % 3,92 %
  IDS 1,7 % 2,07 % 1,1 % 1,9 % 1,3 % 1,3 % 1,5 % 1,6 % 1,7 % 1,69 %
  DC-Zeleni
4 % w/ HSLS
1,5 % 0,96 % 0,9 % 0,4 % 0,9 % 1,1 % 0,8 % 0,8 % 0,83 %
  Tonči Tadić 0,31 % 0,3 %
  HDSSB
0 %
1,0 % 0,9 % 0,8 % 0,8 % 0,9 % 1,0 % 2,05 % 2,91 %
  SDSS
?
0,19 % 0,18 %
  Others
8,2 %
6,6 % 1,5 % 2,65 % 8 % 9,4 % 6,1 % 6,42 %


Sitzprojektionen[Bearbeiten]

Partei Ergebnisse
2003
Media metar
16/10
Puls
19/10
Media meter
11/11
Mediana Fides
12/11
Puls
19/11
Media meter
19/11
Puls 19h
25/11
  HDZ
66
56 53 56 58 58 56 57
  SDP
34
53 58 60 53 62 58 61
  HSS-HSLS-PGS
13
8 7 5 10 7 6 7
  HNS
11
5 7 7 6 5 6 7
  HSP
8
8 5 4 4 2 3 1
  HSU
3
8 6 5 6 3 7 1
  IDS
4
2 3 2 2 2 3 2
  DC-Zeleni
1
0 0 0 0 0 0 0
  HDSSB
0(3)
1 0 1 1 1 1 4
  Others
11
/ / / / / / 8
Minderheiten

Mögliche neue Parlamentseinzüge[Bearbeiten]

Der slowenischen Agentur Mediana Fides zufolge sind die Grüne Liste und eine unabhängige Liste ehemaliger MdP Tonči Tadić nahe an der 5 %-Hürde. Die Grüne Liste hat demnach 4,8 % Unterstützung im Wahlkreis I [1] und Tonči Tadić hat 4,1 % im X. Wahlkreis[2].

Wahlbeteiligung[Bearbeiten]

Um 11 Uhr am 25. November 2007 hatten 17,91 % aller Wahlberechtigten gewählt (im Jahr 2003: 21,19 %). Um 16 Uhr hatten 1.514.072 oder 48,31 % der Wahlberechtigten (im Jahr 2003: 51,2 %) ihre Stimme abgegeben.

Ergebnis[Bearbeiten]

Ergebnis der Parlamentswahl in Kroatien 2007
Partei Stimmen Sitze
Anzahl  % +/− Anzahl +/−
Kroatische Demokratische Union (HDZ) 907.743 36,6 +2,7 66
Sozialdemokratische Partei Kroatiens (SDP) 775.690 31,2 +8,6 56 +22
Kroatische Volkspartei - Liberaldemokraten (HNS) 168.440 6,8 7 −3
"Grün-Gelbe Koalition" Kroatische Bauernpartei (HSS) 161.814 6,5 −0,7 6 −4
Kroatische Sozial-Liberale Partei (HSLS) 2
Bündnis von Primorje-Gorski Kotar (PGS) −1
Demokratische Partei der Zargorje (ZDS)
Partei der Zargorje (ZS)
Koalition Kroatische Rentnerpartei (HSU) 101.091 4,1 +0,1 1 −2
Demokratische Rentnerpartei (DSU)
Kroatische Partei des Rechts (HSP) 86.865 3,5 1 −7
Kroatische demokratische Versammlung von Slawonien und Baranja (HDSSB) 44.552 1,8 +1,8 3 +3
Istrische Demokratische Versammlung (IDS) 38.267 1,5 3 −1
Sonstige und Minderheiten 198.990 8,0 8
Gesamt 2.483.452 100,0 153
Gültige Stimmen 2.515.293 99,8
Ungültige Stimmen 4.267 0,2
Wahlbeteiligung 2.519.560 59,6
Wahlberechtigte 4.227.290 100,0
Quelle: Staatliche Wahlkommission der Republik Kroatien[1]

Ergebnisse nach Wahlkreisen[Bearbeiten]

Partei/Wahlkreis I II III IV V VI VII VIII IX X
HDZ 31,03 % 31,83 % 23,85 % 31,20 % 42,75 % 34,23 % 35,14 % 21,16 % 52,09 % 44,54 %
SDP 42,07 % 33,33 % 30,79 % 26,80 % 26,69 % 36,08 % 36,90 % 40,99 % 22,63 % 28,27 %
HNS 6,43 % 4,47 % 25,34 % 4,64 % 4,31 % 5,42 % 5,52 % 5,21 % 3,79 % 4,83 %
HSLS-HSS 4,38 % 16,53 % 9,95 % 4,04 % 5,54 % 8,27 % 6,49 % 2,93 % 3,29 % 5,71 %
HSU 4,87 % 4,29 % 3,53 % 4,89 % 3,71 % 4,44 % 4,53 % 5,85 % 3,38 % 3,03 %
HSP 2,40 % 2,93 % 1,67 % 7,98 % 5,19 % 3,44 % 3,25 % 1,81 % 3,43 % 3,49 %
HDSSB 15,23 % 6,00 %
IDS 16,18 %

Resultat HDZ Resultat SDP Resultat HSS-HSLS Resultat HNS

Referenzen[Bearbeiten]

  1. a b Offizielles Ergebnis der kroatischen Parlamentswahl 2007 izbori.hr, PDF-Dokument (Kroatisch)
  2. Croatian President announces elections
  3. http://www.izbori.hns.hr/modules/mastop_publish/?tac=Gdje%3F
  4. http://www.setimes.com/cocoon/setimes/xhtml/en_GB/newssummary/#setimes/newsbriefs/2007/11/02/nb-06
  5. http://www.izbori-hr.info/hr/downloads/Zakoni/Zakon-izborne-jedinice.pdf
  6. Kroatischer News about electoral lists on Net.hr
  7. http://www.izbori.hr/izbori/izbori07.nsf/WPD/6B5BA39517E72D20C12573780020B2FF/$File/Priopcenje_o_listama.pdf
  8. http://www.izbori.hr/izbori/izbori07.nsf/FI?OpenForm
  9. http://www.izbori.hr/izbori/izbori07.nsf/FI?OpenForm
  10. http://www.hsp1861.hr/vijesti2007-10/27102007-1.html

Weblinks[Bearbeiten]