Preston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Preston (Begriffsklärung) aufgeführt.
City of Preston
Zentrum von Preston
Zentrum von Preston
Wappen
Wappen
City of Preston (England)
City of Preston
City of Preston

53.759444444444-2.6980555555556Koordinaten: 53° 46′ N, 2° 42′ W

Basisdaten
Landesteil England
Shire county Lancashire
Zeremonielle Grafschaft Lancashire
Fläche 142,22 km² (54,91)
Bevölkerung 140.540 (Stand: 2012[1])
Bevölkerungs­dichte 988,2 Einwohner/km²
Verwaltung
Postleitzahlen­abschnitt PR
Vorwahl 01772
ONS-Code 30UK
Website: www.preston.gov.uk

Preston ist eine Stadt in England, Vereinigtes Königreich. Sie liegt in der Region North West England in der Grafschaft Lancashire am Fluss Ribble.

Geschichte[Bearbeiten]

Preston wurde im Jahr 1080 erstmals urkundlich erwähnt und erhielt 1179 das Stadtrecht aus den Händen von Heinrich II. 1322 wurde Preston von der schottischen Armee unter Robert the Bruce niedergebrannt. Während des englischen Bürgerkriegs wurden die Royalisten in der Schlacht von Preston (1648) vor den Toren der Stadt vernichtend geschlagen. In der Schlacht von Preston (1715) wurden die Jakobiten bekämpft.

1920 wurde Preston Verwaltungssitz der Grafschaft Lancashire. Im Jahr 2002 erhielt Preston die offizielle Bezeichnung City (zuvor Town).

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Ein bekanntes Wahrzeichen Prestons ist die römisch-katholische Saint Walburge's Church, die im neogotischen Stil von Joseph Hansom geplant und 1854 vollendet wurde. Mit ihren 94 m Höhe besitzt sie einen der höchsten Kirchtürme Englands.

Museen[Bearbeiten]

  • Harris Museum and Art Gallery
  • Museum of Lancashire
  • Museum of the Queen's Lancashire Regiment
  • Preston Guild Hall

Parks[Bearbeiten]

  • Moor Park (einer der ersten öffentlichen Parks Englands)
  • Avenham Park

Sport[Bearbeiten]

Der Preston North End F. C. (die Lilywhites) ist einer der traditionsreichsten Fußballvereine Englands und hat u. a. 1889 die erste jemals ausgetragene Ligameisterschaft gewonnen.

Ferner fand bis 2005 in Preston jährlich ein bedeutendes Snookerturnier statt.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

Der M6, einer der wichtigsten Motorways Englands, dessen erstes Teilstück 1958 bei Preston gebaut wurde, verbindet die Stadt mit den Metropolen Manchester und Birmingham im Süden und der schottischen Grenze bei Carlisle.

Der Bahnhof von Preston an der West Coast Main Line ist ein wichtiges Eisenbahndrehkreuz im Nordwesten Englands mit Fernverbindungen nach London, Edinburgh und Glasgow sowie mit zahlreichen Regionalverbindungen.

Bildung[Bearbeiten]

Die University of Central Lancashire ist mit etwa 35.000 Studenten die sechstgrößte Universität Großbritanniens.

Das Preston Catholic College in Winckley Square wurde 1978 geschlossen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Fotogalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Preston – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bevölkerung von England und Wales am 30. Juni 2012 (ZIP; 832 kB)