Römisch-katholische Kirche in Slowenien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die römisch-katholische Kirche in Slowenien ist Teil der weltweiten römisch-katholische Kirche unter der spirituellen Leitung des Papstes und der Kurie in Rom.

In Slowenien geben 1.163.000 Menschen an, römisch-katholischen Glaubens zu sein, was 57,80 Prozent der Gesamtbevölkerung sind (Volkszählung von 2002).

Die katholische Kirche auf dem Gebiet von Slowenien ist auf 6 Bistümer aufgeteilt, die dem Erzbistum Ljubljana oder dem Erzbistum Maribor unterstehen.

Zur Erzdiözese Ljubljana gehören die Suffraganbistümer Koper und Novo mesto, zur Erzdiözese Maribor die neu gegründeten Bistümer Celje und Murska Sobota.

Die Bischöfe Sloweniens sind in der Slowenischen Bischofskonferenz vertreten, diese ist die ständige Versammlung der Bischöfe.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]