Rossano Veneto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rossano Veneto
Kein Wappen vorhanden.
Rossano Veneto (Italien)
Rossano Veneto
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Vicenza (VI)
Koordinaten: 45° 42′ N, 11° 48′ O45.70666666666711.80694444444478Koordinaten: 45° 42′ 24″ N, 11° 48′ 25″ O
Höhe: 78 m s.l.m.
Fläche: 10,68 km²
Einwohner: 8.008 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 750 Einw./km²
Postleitzahl: 36028
Vorwahl: 0424
ISTAT-Nummer: 024088
Volksbezeichnung: rossanesi
Schutzpatron: Natività di Maria Vergine (Mariä Geburt)
Website: Website der Gemeinde

Rossano Veneto ist eine Gemeinde mit 8008 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Vicenza der Region Venetien im Nordosten Italiens. Sie ist 31 km von der Provinzhauptstadt entfernt. Rossano Veneto gehört folgenden Verbänden und Organisationen an: Area Geografica: Bacino Idrografico del Fiume Brenta-Bacchiglione, der Regione Agraria n. 8 - Pianura del Basso Astico und den Comuni Gemellati con la Fondazione Città della Speranza. Bessica , Bodi I, Bodi II, Campagnola, Castione, Ca’ Vico, Ca’ Vico II, Crearo, Mottinello Nuovo, San Paolo, Valenti und Zenevrari sind die Ortsteile neben dem Hauptort.

Die Nachbargemeinden sind Cassola, Galliera Veneta (PD), Loria (TV), Rosà und Tezze sul Brenta.

Die zehnte Etappe des Giro d’Italia 2005 endete in Rossano Veneto mit dem Sieg von Robbie McEwen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.