Royal Dano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Royal Edward Dano senior (* 16. November 1922 in New York City; † 15. Mai 1994 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Royal Edward Dano war der Sohn von Josephine, geborene O'Connor und irische Immigrantin, und Caleb Edward Dano, einem Zeitungsdrucker. Er studierte später an der New York University und debütierte als Theaterschauspieler am Broadway.[1] Sein Leinwanddebüt gab er in dem 1950 erschienenen und von Joseph Pevney inszenierten Kriminalfilm Geheimpolizist Christine Miller an der Seite von Alexis Smith und Gerald Mohr. In den folgenden Jahrzehnten verkörperte der hagere Schauspieler oft sonderbare oder auffallende Nebenfiguren. Besonders häufig trat er in Western auf.

Am 15. Mai 1994 starb er in seinem Haus im Kreise seiner Familie an den Folgen einer Lungenfibrose.[2] Er hatte zwei Kinder, der Schauspieler Hutch Dano ist sein Enkel.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Film[Bearbeiten]

Serie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Royal Dano; Character Actor, latimes.com
  2. Royal Dano, 71, Character Actor, nytimes.com