Sierra-leonischer Leone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leone
Staat: Sierra Leone
Unterteilung: 100 Cents
ISO-4217-Code: SLL
Abkürzung: Le
Wechselkurs:
(4. Aug 2014)

EUR = 5.868,1 SLL
1.000 SLL = 0,17041 EUR

CHF = 4.849,7 SLL
1.000 SLL = 0,2062 CHF

Münzen aus dem Jahr 1996
Leone-Banknoten
1000-Leone-Note
Leone-Banknote von 1981–1985

Der Leone ist seit 1964 die Währung Sierra Leones.

Banknoten und Münzen[Bearbeiten]

Die Bank of Sierra Leone gibt Münzen zu 100 und 500 Leones und Banknoten zu 500, 1000, 2000, 5000 und 10.000 Leones heraus. Aufgrund des geringen Wertes werden Münzen zu 10, 50, und 100 Leones sowie Banknoten zu 50 und 100 Leones nicht mehr geprägt bzw. gedruckt. 50 Leones wurden auch als Golde bezeichnet. Im praktischen Leben finden primär die Münzen zu 100 Leones sowie Banknoten zu 2000 Leones Anwendung; Banknoten zu 10.000 sowie Münzen zu 500 Leones werden nur in sehr kleiner Stückzahl herausgegeben und sind im täglichen Leben praktisch nicht zu finden. 2008 war die Einführung einer 20.000-Leones-Banknote vorgesehen, die jedoch nicht eingeführt wurde.

Die Leone-Banknoten haben zahlreiche Sicherheitsmerkmale und galten lange als eine der fälschungssichersten Banknotenserien Afrikas. Dennoch wurde entschieden, ab dem 14. Mai 2010 neue Banknoten (außer Le 500) in veränderten Größen, mit besseren Merkmalen für Blinde und weiterreichenden Sicherheitsmerkmalen durch die Bank of Sierra Leone herauszugeben. Unter anderem erhalten die Banknoten erstmals, mit ihrer Wertigkeit aufsteigend, unterschiedliche Abmessungen. Die alten Banknoten bleiben für eine Übergangszeit bis 15. August 2011 legales Zahlungsmittel.

Kurs[Bearbeiten]

Der Kurs hat sich - auch aufgrund des Verfalles des US-Dollars - seit April 2007 von ca. 3200 auf 5000 Leones je Euro verschlechtert (2007 im Mittel bei 3850 Leones pro Euro). Der Umrechnungskurs des Leones zum US-Dollar bewegt sich relativ konstant um 3000 Leones pro Dollar.

Zukunft des Leones[Bearbeiten]

Zusammen mit fünf weiteren westafrikanischen Staaten (Westafrikanische Währungszone) arbeitet Sierra Leone seit einigen Jahren an der Einführung einer Einheitswährung (ähnlich dem Euro). Arbeitstitel der Währung ist "West African Units Accounts" (WAUA), der den festen Kurs von 1 WAUA = 1,35 US-Dollar hat. Derzeit gibt es Reiseschecks in WAUA. Diese werden in allen Mitgliedstaaten akzeptiert. 1 WAUA entspricht ca. Le 4.500. 2007 haben sich die Mitgliedstaaten auf einen Namen der zukünftigen Währung, den ECO geeinigt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Money of Sierra Leone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]