Cent (Währung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Cent[Anm. 1] bildet 1100 einer Dezimalwährungs-Haupteinheit.

Ein entsprechendes Symbol (¢, Unicode-Nummer U+00A2) wird unter anderem in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Kanada verwendet, für den Euro ist dies nicht vorgesehen.

Der Eurocent[Bearbeiten]

Hauptartikel: Euromünzen

Der Cent ist der einhundertste Teil eines Euros. Die Bezeichnung „Cent“ ist in der EG-Verordnung Nr. 974/98 vom 3. Mai 1998 festgelegt.[1] Zur Unterscheidung von den Untereinheiten anderer Währungen wird er auch als „Eurocent“ bezeichnet. Dieser Name wird auch auf den Münzen selbst verwendet, jedoch in zwei Worten „Euro Cent“ übereinander mit dem „C“ als Kapitälchen davor.

Siehe auch: Euromünzen#Bilder

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat weder eine offizielle Abkürzung noch ein Symbol für den Cent festgelegt. Die im Deutschen gebräuchliche und allgemein empfohlene Abkürzung ist „ct“. Der Duden lässt die Wahl zwischen „c“ und „ct“. Dagegen steht die Abkürzung „Ct.“ ausschließlich für Centime. Kleinere Summen werden jedoch meist als Dezimalzahl (0,99 € statt 99 ct) geschrieben.

In den Sprachen der meisten Euroländer existieren für den Cent eigene Bezeichnungen. In Frankreich, Griechenland, Malta, den Niederlanden, Slowenien und Zypern entsprechen sie den Namen der kleinen Einheiten, die dort direkt vor der Einführung des Euros in Gebrauch waren. In manchen Ländern wurden auch die Namen älterer kleiner Einheiten für den Cent übernommen.

  • finnisch sentti (bei Anzahl mehr als 1 (Partitiv): senttiä)
  • griechisch (Griechenland): λεπτό (leptó, Plural: λεπτά leptá) – so auch auf den Rückseiten der griechischen Centmünzen. Es ist das Neutrum von λεπτός leptós (dünn, klein, fein).
  • griechisch (Zypern): σεντ (cent)
  • französisch (Frankreich): centime (Plural: centimes)
  • italienisch centesimo (Plural: centesimi)
  • portugiesisch cêntimo (Plural: cêntimos)
  • slowenisch stotin (Plural: stotini, in Verbindung mit den Zahlen 2 bis 4: stotina [= Dual bzw. Genetiv Singular], in Verbindung mit Zahlen ab 5: stotinov [= Genetiv Plural])
  • spanisch céntimo (Plural: céntimos) oder centavo (Plural: centavos)

Es gibt Euromünzen im Wert von 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cent.

In Finnland und den Niederlanden werden die Ein- und Zwei-Cent-Münzen nicht als Bargeld verwendet. Die zu bezahlende Summe wird an der Kasse immer auf 5 Cent gerundet. Wenn dagegen bargeldlos bezahlt wird, zum Beispiel mit Karte, wird der exakte Betrag abgebucht und nicht gerundet.

Andere Länder[Bearbeiten]

Außer in der Euro-Zone und in den Ländern mit Dollarwährung wird der Cent gegenwärtig (Oktober 2006) in folgenden Ländern benutzt (in Klammern der Name der Basiseinheit):

Früher gab es den Cent auch in den Niederlanden (Gulden, bis 1998/2001), in Malta (Lira, bis 2007) und in Zypern (Pfund, bis 2007). Zur Abgrenzung zum alten Cent sagt man daher in den Niederlanden zu den neuen Cent oft ausdrücklich Eurocent.

In Suriname war Cent schon die Bezeichnung für ein Hundertstel vom Suriname-Gulden, dem Vorgänger des heute gültigen Suriname-Dollars.

In Costa Rica wird das Zeichen '¢' häufig anstelle von '' — Währungszeichen für Costa-Rica-Colón — verwendet.

Verwandte Bezeichnungen[Bearbeiten]

Andere, ebenfalls vom lateinischen centum abgeleitete Bezeichnungen für 1100 einer Währungseinheit sind:

  • Centavo in vielen spanisch- und portugiesischsprachigen Ländern
  • Centas in Litauen (Untereinheit des Litas)
  • Centesimo in spanisch- (Centésimo) und italienischsprachigen Ländern, unter anderem als italienische Bezeichnung für den Schweizer Rappen
  • Centime in französischsprachigen Ländern
  • Centimo in vielen spanisch- (Céntimo) und portugiesischsprachigen (Cêntimo) Ländern
  • Santims in Lettland (Untereinheit des Lats)
  • Sen in asiatischen Ländern
  • Senti bis 2010 in Estland (Untereinheit der Krone)

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Cent – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: cent – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: ¢ – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. gesprochen ˈ(t)sɛnt, von lat. centum ‚hundert‘, vermutlich aus dem Niederländischen und Englischen ins Deutsche vermittelt; Plural und Genitiv: Cents für mehrere Münzen an sich und Cent für die Wertangabe

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Verordnung (EG) Nr. 974/98 des Rates vom 3. Mai 1998 über die Einführung des Euro, Amtsblatt Nr. L 139 vom 11. Mai 1998 S. 1–5.