Tony Goldwyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tony Goldwyn im August 2008

Tony Goldwyn (* 20. Mai 1960 als Anthony Howard Goldwyn in Los Angeles, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent.

Leben[Bearbeiten]

Tony Goldwyn ist Sohn des Filmproduzenten Samuel Goldwyn Jr. (* 1926) und der Schauspielerin Jennifer Howard (* 1925) und ein Enkelsohn des Filmproduzenten Samuel Goldwyn.

Er absolvierte das Hamilton College in New York City und im Jahr 1982 die Brandeis University im US-Bundesstaat Massachusetts. Im Jahr 1990 wurde er in John Willis’ Zeitschrift Screen World den vielversprechendsten jungen Schauspielern (Promising New Actors of 1990) zugerechnet.

Goldwyn spielte im Film Ghost – Nachricht von Sam neben Patrick Swayze und Demi Moore, im Film Die Akte neben Julia Roberts und Denzel Washington, im Film The 6th Day neben Arnold Schwarzenegger. Am Film A Walk on the Moon mit Anna Paquin war er als Regisseur und Produzent beteiligt. Weitere Filme, bei denen er Regie führte, sind Männerzirkus mit Ashley Judd und Hugh Jackman und Der letzte Kuss.

Goldwyn ist seit 1989 mit Jane Musky verheiratet und hat zwei Töchter. Sein Bruder John Goldwyn (* 1958) ist ein Filmproduzent und Manager bei Paramount Pictures.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Schauspieler
Regie

Weblinks[Bearbeiten]