Tschornomorske

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Tschornomorske (Begriffsklärung) aufgeführt.
Tschornomorske
(Чорноморське)
Wappen fehlt
Tschornomorske (Ukraine)
Tschornomorske
Tschornomorske
Basisdaten
Oblast: Autonome Republik Krim
Rajon: Rajon Tschornomorske
Höhe: 7 m
Fläche: 119 km²
Einwohner: 11.643 (2004)
Bevölkerungsdichte: 98 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 96400
Vorwahl: +380 6558
Geographische Lage: 45° 31′ N, 32° 42′ O45.50944444444432.7030555555567Koordinaten: 45° 30′ 34″ N, 32° 42′ 11″ O
KOATUU: 125655100
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Serhij Krywobokow
Adresse: вул. Кірова 19
96400 смт. Чорноморське
Statistische Informationen
Tschornomorske (Krim)
Tschornomorske
Tschornomorske
i1

Tschornomorske (ukrainisch Чорноморське - bis 1944 Акмечит/Akmetschyt; russisch Черноморское/Tschernomorskoje, krimtatarisch Aqmeçit) ist eine Siedlung städtischen Typs in der Autonomen Republik Krim. Sie liegt im Westen der Halbinsel, 140 Kilometer nordöstlich von Simferopol entfernt in einer Bucht am Schwarzen Meer und ist das Verwaltungszentrum des Rajons Tschornomorske.

Lagekarte der Siedlung auf der Krim
Busbahnhof im Ort

Auf dem Gebiet des heutigen Ortes entstand schon im 4. Jahrhundert vor Christus die von den Griechen errichtete Siedlung Kalos-Limen. Im Laufe der Zeit wurde aus dem griechischen Namen der Name Akmesdschit Liman, von dem der krimtatarische Name Aqmeçit abgeleitet wurde. Im 20. Jahrhundert wurde der Ort zu einem Zentrum der Landwirtschaft, 1944 wurde er in Tschornomorske/Tschernomorskoje (nach dem russischen Namen für „Schwarzes Meer“) umbenannt, seit 1957 ist er eine Siedlung städtischen Typs.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tschornomorske – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien