Prymorskyj

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prymorskyj
(Приморський)
Wappen von Prymorskyj
Prymorskyj (Ukraine)
Prymorskyj
Prymorskyj
Basisdaten
Oblast: Autonome Republik Krim
Rajon: Stadtratsgemeinde Feodossija
Höhe: 6 m
Fläche: 10,181 km²
Einwohner: 14.938 (2012)
Bevölkerungsdichte: 1.467 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 98176—178
Vorwahl: +380 6562
Geographische Lage: 45° 7′ N, 35° 29′ O45.11916666666735.4763888888896Koordinaten: 45° 7′ 9″ N, 35° 28′ 35″ O
KOATUU: 111646000
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Serhij Mykolaiowytsch Schalnin
Adresse: вул. Гагарина 15
98177 смт. Приморський
Website: offiz. Webseite
Statistische Informationen
Prymorskyj (Krim)
Prymorskyj
Prymorskyj
i1

Prymorskyj (ukrainisch Приморський; russisch Приморский/Primorski, krimtatarisch Hafuz) ist eine Siedlung städtischen Typs der autonomen Republik Krim in der Ukraine mit etwa 15.000 Einwohnern (2012).[1]

Palast der Kultur

Geographie[Bearbeiten]

Prymorskyj liegt am Schwarzen Meer im Süden der Halbinsel Krim am Übergang zur Halbinsel Kertsch an der Fernstraße M 17 (E 97) und gehört administrativ zur 14 km entfernten Stadt Feodossija.

Geschichte[Bearbeiten]

Die heutige Siedlung wurde 1938 als Bau- und Werftarbeitersiedlung nahe eines Dorfes namens Hafuz begründet und hieß zunächst Juschnaja Totschka (Южная Точка, „Südlicher Punkt“). 1952, als sie schließlich den Status einer Siedlung städtischen Typs bekam, wurde der Ort in seinen heutigen Namen umbenannt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1959 1970 1979 1989 2001 2012
2.836 6.186 11.839 14.957 14.085 14.938

Quelle: [1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Prymorskyj – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Demographie ukrainischer Städte auf pop-stat.mashke.org
Blick auf die Siedlung