Staryj Krym

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Stadt auf der Krim in der Ukraine, für Informationen zur gleichnamigen Siedlung städtischen Typs in der Ukraine, siehe Staryj Krym (Siedlung städtischen Typs).
Staryj Krym
(Старий Крим)
Wappen von Staryj Krym
Staryj Krym (Ukraine)
Staryj Krym
Staryj Krym
Basisdaten
Oblast: Autonome Republik Krim
Rajon: Rajon Kirowske
Höhe: 300 m
Fläche: 9,97 km²
Einwohner: 9.960 (2004)
Bevölkerungsdichte: 999 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 97345
Vorwahl: +380 6555
Geographische Lage: 45° 2′ N, 35° 5′ O45.03027777777835.09300Koordinaten: 45° 1′ 49″ N, 35° 5′ 24″ O
KOATUU: 121610400
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt
Bürgermeister: Dymytryj Tschebyschew
Adresse: вул. Леніна 70
97345 м. Старий Крим
Statistische Informationen
Staryj Krym (Krim)
Staryj Krym
Staryj Krym
i1

Staryj Krym (ukrainisch Старий Крим; russisch Старый Крым/Stary Krym, krimtatarisch Eski Qırım; Alte Krim) ist eine Stadt in der Autonomen Republik Krim. Sie liegt etwa 15 Kilometer westlich von Feodossija und 78 Kilometer östlich von Simferopol im Landesinneren der Halbinsel.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort, den einfallende Tataren im 13. Jahrhundert zur Hauptstadt des Krimkhanats machten, ist Namensgeber der Halbinsel Krim. Er verfiel nach der Verlegung der Hauptstadt nach Bachtschyssaraj und wurde erst nach der Annexion der Krim durch Russland 1783 neu belebt. In dieser Zeit bekam er den Namen Stary Krym, um auf seine Bedeutung für die Halbinsel hinzuweisen.

1805 siedelten sich deutsche Siedler evangelischen Glaubens nahe der damals tatarischen Stadt an und gründeten eine Weinbauernsiedlung gleichen Namens.

Der russische Schriftsteller Alexander Grin verbrachte seine letzten Lebensjahre im Ort und verstarb hier im Jahre 1932.

Heute ist der Ort mit einem Bevölkerungsanteil von 40 % Krimtataren vor allem für sein Herzsanatorium bekannt.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]