Veronella

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veronella
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Veronella (Italien)
Veronella
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Verona (VR)
Lokale Bezeichnung: Veronèla
Koordinaten: 45° 19′ N, 11° 19′ O45.32305555555611.32444444444421Koordinaten: 45° 19′ 23″ N, 11° 19′ 28″ O
Höhe: 21 m s.l.m.
Fläche: 20,82 km²
Einwohner: 4.905 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 236 Einw./km²
Postleitzahl: 37040
Vorwahl: 0442
ISTAT-Nummer: 023092
Volksbezeichnung: Veronellesi
Website: Veronella

Veronella ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 4905 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Verona in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 29 Kilometer ostsüdöstlich von Verona am Collettore Zerpano, einem Seitenkanal des Etsch. Die nordwestliche Grenze bildet der Alpione. Veronella ist Teil der Unione comunale Adige-Guà.

Geschichte[Bearbeiten]

In der Antike bestand hier eine Befestigung namens Castrum Leonis. 589 wurde die Gegend durch die sogenannte Rotta del Cucca, eine Überschwemmung des Etsch zerstört.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Im Weinbaugebiet Veronellas wird insbesondere der Arcole produziert.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Veronella – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.