Willian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willian

Willian im Februar 2013

Spielerinformationen
Voller Name Willian Borges da Silva
Geburtstag 9. August 1988
Geburtsort Ribeirão PretoBrasilien
Größe 175 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1998–2005 SC Corinthians Paulista
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2007
2007–2013
2013
2013–
SC Corinthians Paulista
Schachtar Donezk
Anschi Machatschkala
FC Chelsea
37 0(2)
140 (20)
11 0(1)
36 0(5)
Nationalmannschaft2
2007–2008
2011–
Brasilien U-20
Brasilien
11 0(0)
18 0(4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 22. November 2014
2 Stand: 18. November 2014

Willian Borges da Silva, besser bekannt als Willian, (* 9. August 1988 in Ribeirão Preto) ist ein brasilianischer Fußballspieler, der beim FC Chelsea unter Vertrag steht.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Willian begann seine Profikarriere 2006 beim brasilianischen Club SC Corinthians Paulista aus São Paulo, in dessen Jugendmannschaften er bis 2005 spielte. Schnell wurde er zum Star des Teams und trug die Nummer 10, die zuvor Márcio Amoroso getragen hatte. Im August 2007 wurde er für 14 Millionen Euro von Schachtar Donezk verpflichtet. In seiner ersten Saison gewann er mit diesem Verein das Double: In der Premjer-Liha setzte man sich am Ende knapp mit drei Punkten Vorsprung vor Rekordmeister Dynamo Kiew durch und im Pokalfinale schlug man ebendieses Team mit 2:0. In der Saison 2008/09 gewann Donezk mit 2:1 n.V. gegen Werder Bremen das Finale des UEFA-Pokals. Er gewann 2010, 2011 und 2012 die ukrainische Meisterschaft, 2011 und 2012 den ukrainischen Fußballpokal.

Am 31. Januar 2013 wechselte Willian für 35 Millionen Euro zu Anschi Machatschkala.[1] Der russische Verein wurde seinerzeit vom Milliardär Suleiman Kerimow finanziert. Dort kündigte man Anfang August 2013 an, den Spieleretat deutlich zu senken. Zusammen mit seinem Teamkollegen Samuel Eto’o wechselte Willian deshalb kurz vor Ende des Transferfensters in die Premier League zum FC Chelsea. An der Stamford Bridge unterschrieb der Brasilianer einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2018.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Willian war Teil der brasilianischen U-20-Nationalmannschaft, die 2007 die U-20-Südamerika-Meisterschaft gewann und an der Junioren-Fußballweltmeisterschaft in Kanada teilnahm.

2011 wurde er für zwei Freundschaftsspiele der brasilianischen Nationalmannschaft unter Mano Menezes nominiert. Bei der WM 2014 in Brasilien stand Willian im Kader der Seleção und wurde mit ihr Vierter.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anzhi signs Willian from Shakhtar. msn.foxsports.com, 1. Februar 2013, abgerufen am 6. April 2014 (englisch).
  2. WILLIAN TRANSFER COMPLETED. www.chelseafc.com, 21. Oktober 2013, abgerufen am 6. April 2014 (englisch).