Štós

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Štós
Wappen Karte
Wappen von Štós
Štós (Slowakei)
Štós
Štós
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Košický kraj
Okres: Košice-okolie
Region: Košice (Region)
Fläche: 31,356 km²
Einwohner: 751 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte: 24 Einwohner je km²
Höhe: 460 m n.m.
Postleitzahl: 044 26
Telefonvorwahl: 0 55
Geographische Lage: 48° 42′ N, 20° 48′ OKoordinaten: 48° 42′ 29″ N, 20° 47′ 30″ O
Kfz-Kennzeichen: KS
Kód obce: 522074
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 2 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Anton Imling
Adresse: Obecný úrad Štós
143
044 26 Štós
Webpräsenz: www.stos.ocu.sk
Statistikinformation auf statistics.sk
Häuser in Štós

Štós (bis 1927 slowakisch „Štós“ – 1927 bis 1973 slowakisch „Štos“; deutsch Stoß/Stoss oder älter Stoos, ungarisch Stósz) ist eine Gemeinde und Kurort in der Ostslowakei. Sie liegt im Gebirge Volovské vrchy, etwa 8 km von Medzev und 36 km westlich von Košice entfernt. Westlich der Gemeinde entspringt der Fluss Bodva. Nachbargemeinden von Štós sind Smolnícka Huta im Norden, Medzev im Osten, Hačava im Süden, Jasov sowie Smolník im Westen.

Die Gemeinde wurde 1341 erstmals schriftlich erwähnt. In der Vergangenheit sie war eine bergmännische Siedlung, in der Eisenerz, Silber und Gold gefördert wurden. Das Heilbad nördlich oberhalb des Ortes wurde 1883 gegründet und stellt den Gemeindeteil Štós-kúpele dar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Štós – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien