1196

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 11. Jahrhundert | 12. Jahrhundert | 13. Jahrhundert |
| 1160er | 1170er | 1180er | 1190er | 1200er | 1210er | 1220er |
◄◄ | | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1196
Petrus de Ebulo, Selbstdarstellung im Liber ad honorem Augusti
Die Kaiserkrönung Heinrichs VI. im Liber ad honorem Augusti
1196 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 644/645 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1188/89
Buddhistische Zeitrechnung 1739/40 (südlicher Buddhismus); 1738/39 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 64. (65.) Zyklus

Jahr des Feuer-Drachen 丙辰 (am Beginn des Jahres Holz-Hase 乙卯)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 558/559 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 574/575
Islamischer Kalender 592/593 (Jahreswechsel 23./24. November)
Jüdischer Kalender 4956/57 (25./26. August)
Koptischer Kalender 912/913
Malayalam-Kalender 371/372
Seleukidische Ära Babylon: 1506/07 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1507/08 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1234
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1252/53 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skandinavien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 8. April: König Knut I. von Schweden stirbt. In seinem Testament hat er seinen Sohn Erik als Nachfolger bestimmt. Da dieser jedoch noch minderjährig ist, wird an seiner Stelle Sverker II. mit Unterstützung des Jarls Birger Brosa als König eingesetzt.

Südosteuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Wappen Emmerichs
  • Der serbische Großžupan Stefan Nemanja dankt zugunsten seines Sohnes Stefan Nemanjić ab und zieht sich als Mönch Simeon ins Kloster zurück. Es kommt zum Konflikt zwischen Stefan Nemanjić und seinem übergangenen älteren Bruder Vukan.

Iberische Halbinsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Dichter, begleitet vom Kanzler Konrad von Querfurt, überreicht Kaiser Heinrich VI. das Werk, Widmungsbild im Liber ad honorem Augusti

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1196 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien