1225

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 12. Jahrhundert | 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert |
| 1190er | 1200er | 1210er | 1220er | 1230er | 1240er | 1250er |
◄◄ | | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1225
Siegel Waldemars II.
Der dänische König Waldemar II.
muss nach der Niederlage in der Schlacht bei Mölln
auf große Gebiete im Heiligen Römischen Reich verzichten.
1225 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 673/674 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1217/18
Buddhistische Zeitrechnung 1768/69 (südlicher Buddhismus); 1767/68 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 65. (66.) Zyklus

Jahr des Holz-Hahns 乙酉 (am Beginn des Jahres Holz-Affe 甲申)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 587/588 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 603/604
Islamischer Kalender 621/622 (Jahreswechsel 12./13. Januar)
Jüdischer Kalender 4985/86 (3./4. September)
Koptischer Kalender 941/942
Malayalam-Kalender 400/401
Seleukidische Ära Babylon: 1535/36 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1536/37 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1263
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1281/82 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dänemark/Norddeutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Ereignisse im Heiligen Römischen Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reliquienbüste des heiligen Engelbert von Köln aus dem Essener Domschatz
Darstellung der „Entlobung“ Heinrichs im Beisein der Heiligen Maria über dem Portal der Marienkirche in Quakenbrück

Frankreich/Okzitanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iberische Halbinsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Byzantinisches Reich/Kreuzfahrerstaaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Expansion des Despotats Epirus
Die Hochzeit von Isabella und Friedrich

Abbasidenreich/Kaukasus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtrechte und urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buddhismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christentum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren 1225[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1225[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thomas von Aquin (postumes Gemälde von Carlo Crivelli, 1476)
  • Thomas von Aquin, italienischer Dominikaner, Philosoph und Theologe, Heiliger der katholischen Kirche († 1274)
  • Hermann VI., Markgraf von Baden, Herzog von Österreich und Steiermark († 1250)
  • Otto I., Fürstbischof von Minden († 1275)
  • Leo Thundorfer, Fürstbischof von Regensburg († 1277)
  • Walter Winterburn, Provinzial der Englischen Ordensprovinz des Dominikanerordens und Kardinalpriester der Titelkirche S. Sabina († 1305)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grab von Ōe no Hiromoto in Kamakura

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben um 1225[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1225 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien